Banner WOW

"Fear the Walking Dead" Staffel 7
Alycia Debnam-Carey bestätigt Ausstieg

2Bilder

Nachdem Alicia Clark seit insgesamt sieben Staffeln fester Bestandteil von "Fear the Walking Dead" ist, wurde die 100. Folge als der vorerst letzte Auftritt von Alycia Debnam-Carey bestätigt. Somit verlässt auch die letzte Figur aus der Pilotfolge die Serie, welche in bisher jeder Staffel zu sehen war.

Die Charaktere, mit denen "Fear the Walking Dead" im Jahr 2015 an den Start ging, sind (vorerst) allesamt von der Bildfläche verschwunden. Ein trauriger Tag für langjährige Fans der Zombieserie, die sich in der 15. Folge von Staffel 7 von Alicia Clark (Alycia Debnam-Carey) trennen mussten. In den Staffeln zuvor mussten sich die Fans bereits von ihrem Bruder, sowie ihren Eltern verabschieden. Jetzt kommt es zum Abschied des nächsten "FTWD"-Urgesteins.

Ist sie tot oder doch nicht?

In Folge 15 folgt Alicia - noch immer von Fieber und Albträumen geplant - in einer Wahnvorstellung einem maskierten Mädchen, die sich als eine jüngere Version von ihr herausstellt. Sie hilft Victor Strand (Colman Domingo) und seinen Leuten und kann diese - gemeinsam mit Morgan (Lennie James) - in Sicherheit bringen. Während sie zurückbleibt, verlassen ihre Freunde per Floß die radioaktive Zone. Alicia bricht schließlich zusammen. Das Fieber hat gewonnen. Oder doch nicht? Denn als sie wieder zu sich kommt, ist sie wieder komplett gesund. Alicia stellt fest, dass sie nicht alleine ist, sondern sich in der Gesellschaft weiterer Überlebender befindet. Ist sie nun tot oder nicht? Zum großen Ärger der Fans wird das der letzte Auftritt von Alicia sein, was ein eindeutiger Beweis dafür ist, dass das alles nur eine weitere Wahnvorstellung ihres sterbenden Körpers ist.

Kim Dickens kehrt in Staffel 7 zurück

Kein Wiedersehen mit Madison

Besonders bitter für viele "Fear the Walking Dead"-Fans: Durch Alicias Tod wird diese nicht mit ihrer Mutter wiedervereint werden. Madison Clark (Kim Dickens) ist eigentlich auch bereits seit mehreren Staffeln tot - dachten wir zumindest. Vor wenigen Monaten enthüllte AMC, dass Madison am Leben ist und zurückkehren wird. Gerüchte um ein mögliches Comeback gab es schon länger, nachdem man ihre Leiche in "FTWD" nie zu Gesicht bekommen hat. Madison kommt zurück, ihre Tochter verschwindet dafür von der Bildfläche. 

Ende bleibt offen

Alicias Tod im "The Walking Dead"-Spin-off wurde nicht bestätigt und es wirkt fast so, als ob man sich eine mögliche Hintertür offen halten möchte, wie man es bei Madison und Kim Dickens getan hat. Alycia Debnam-Careys Abschiedsworte klingen jedoch (vorerst) sehr endgültig. Auf Instagram dankte sie den Fans und nahm Abschied von der erfolgreichen Serie. "Ich war 21, als ich diese verrückte Reise begann - und jetzt, mit 28, nach sieben Jahren und 100 Episoden, habe ich beschlossen, dass es an der Zeit ist, als Schauspielerin und als Mensch weiterzugehen", erklärt sie. "Ich hatte das Glück, so lange Teil von etwas so Großartigem zu sein. Ich hoffe, ihr könnt meine Entscheidung respektieren und verstehen, dass ich meine berufliche Laufbahn weiter auszubauen und zu erweitern möchte. Ohne euch wäre ich nicht hier und dafür bin ich euch sehr dankbar." 

Alycias Abschieds-Post auf Instagram

Neues Spin-off "Dead in the Water" startet bereits im April
AMC bestellt Staffel 8
Autor:

Arda E.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.