"9-1-1" startet im Oktober auf ProSieben

  • Foto: Greg Hernandez, CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Sky-Kunden sind bereits in den Genuss der Ersthelfer-Serie "9-1-1" gekommen, jetzt kommt das Drama auch ins Free-TV. ProSieben hat sich die Rechte für die Ausstrahlung gesichert.

An Serien mit Ärzten mangelt es im deutschen (und internationalen) Fernsehen keinesfalls. Hierzulande mausert sich ProSieben langsam zur Heimat für zahlreiche Krankenhaus-Serien aus den Vereinigten Staaten. Nun kommt die nächste Serie dieser Art ins Programm - und doch ist Neuzugang "9-1-1" ganz anders. Dieses Mal dreht es sich nicht um die Helden in den weißen Kitteln, sondern um Ersthelfer in Los Angeles. Im Falle von "9-1-1" sind das vor allem Abby (Connie Britton, "Nashville") in der Notrufzentrale, das Feuerwehr-Team rund um Captain Bobby (Peter Krause, "Six Feet Under") und das LAPD mit Sergeant Athena (Angela Bassett, "Black Panther").

Viel Abwechslung im Krankenhaus-Einheitsbrei

Wir haben bereits im April darüber berichtet, wieso "9-1-1" vor allem Fans von "Grey's Anatomy" glücklich machen könnte, die langsam der Liebes-Achterbahn der sexy Ärzte überdrüssig werden. Die Ersthelfer-Serie ist nicht nur erfrischend und authentisch, sondern glänzt auch mit komplexen, diversen Charakteren und spannenden Fällen. (Wir wollen nicht zu viel verraten, doch die 6. Episode, die sich um das Chaos am Valentinstag dreht, wird die Zuschauer definitiv vor den Fernseher fesseln!) Die Free-TV-Premiere von "9-1-1" startet am 24. Oktober 2018 um 20.15 Uhr auf ProSieben. Im Anschluss folgt mit "Atlanta Medical" ein weiterer Neustart und eine weitere Krankenhaus-Serie.

Englischer Trailer zu "9-1-1"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen