"Gilmore Girls"
8. Staffel dank Netflix?

  • Foto: Foto von John-Mark Smith von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Kommen die „Gilmore Girls“ zurück? Sieben Jahre lang begeisterten Lauren Graham und Alexis Bledel als Mutter-Tochter-Gespann Lorelai und Rory die Fernseh-Zuschauer. Nun machen Gerüchte über ein mögliches Comeback auf Netflix die Runde. Wird es etwa eine 8. Staffel mit den Kaffee-Junkies geben?

Sieben Jahre und 154 Episoden lang haben die Fernsehzuschauer das turbulente Leben von Lorelai Gilmore (Lauren Graham) und ihrer Tochter Rory Gilmore (Alexis Bledel) verfolgt. „Gilmore Girls“ war ausnahmsweise keine dieser üblichen Serien, die sich um coole Cliquen in amerikanischen Großstädten drehte. Im Gegenteil: der verträumte Ort Stars Hollow mit allerlei skurrilen Charakteren war der Dreh- und Angelpunkt der beliebten Serie. Selbst Hauptcharakter Rory war weit weg davon, zu den coolen Kids ihrer Schule zu gehören – und mit ihrer Leidenschaft für Bücher und Kaffee umso sympathischer. Die Serienfans haben das Mutter-Tochter-Gespann sofort ins Herz geschlossen. Trotzdem war nach sieben Staffeln im Jahr 2007 erst einmal Schluss. Jetzt die freudige Nachricht: Stars Hollow könnte seine Tore ein weiteres Mal öffnen! 

Gibt es jetzt eine 8. Staffel "Gilmore Girls"?

Seit gestern kursiert das Gerücht, dass Netflix die Serie wiederbelebt und „Gilmore Girls“ ein limitiertes Comeback ermöglicht. Genaue Details und eine offizielle Bestätigung dazu gibt es bisher noch nicht. Dafür schürt Hauptdarstellerin Lauren Graham selbst die Gerüchteküche! Sie twitterte den Link zu dem Artikel mit der freudigen Nachricht über eine „Gilmore Girls“-Rückkehr und setzte dazu folgenden Kommentar ab: „LEUTE. Ich kann das nicht bestätigen. Aber ich kann es auch nicht dementieren…“ Die Fans klammern sich natürlich vor allem an den letzten Part von Laurens Kommentar und hoffen, dass die Schauspielerin vorerst noch zur Verschwiegenheit über das mögliche Projekt verpflichtet ist und sich deswegen mit einer klaren Antwort zurückhält. In der Fangemeinde – ja, die gibt es auch nach 8 Jahren noch immer – wurden die (vermeintlichen) News sehr positiv aufgenommen. Fraglich ist auch, falls die „Gilmore Girls“-Reunion für eine 8. Staffel passieren sollte, ob Stars wie Jared Padalecki („Supernatural“) und Melissa McCarthy („Mike & Molly“) wieder mit an Bord sein werden. Aber „Gilmore Girls“ ohne Sookie St. James? Unvorstellbar!

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen