Neuigkeiten

“Vikings” Staffel 6: Zeigt der erste Teaser-Trailer den Tod eines Hauptcharakters? (VIDEO)

By  | 

Der erste Vorgeschmack auf die 6. Staffel “Vikings” ist da. Wenige Stunden nach dem dramatischen Finale der 5. Staffel, erhalten Fans einen Einblick in das nächste und gleichzeitig auch finale Kapitel im Leben der Wikinger.

Vorsicht: Potenzielle Spoiler!

Der Krieg ist noch lange nicht vorbei, erinnert der offizielle Social-Media-Account von “Vikings” die Fans und Follower. Björn konnte zwar die Macht in Kattegat an sich reißen und Ivar in die Flucht schlagen, doch dieser Zustand wird nicht lange anhalten. Das verrät zumindest der erste Teaser-Trailer für die 6. Staffel “Vikings”, die voraussichtlich Ende des Jahres auf Amazon Prime Video ausgestrahlt wird. Das erste Videomaterial zeigt, dass wir um das Leben von gleich zwei Söhnen von Ragnar Lothbrok bangen müssen und Ivar zum finalen Schlag gegen Björn ausholt. Unterstützung holt er sich dafür aus dem frostigen Russland, das die Zuschauer von “Vikings” in eine bisher ungesehene Gegend verschlägt.

Ivar sucht neue Verbündete

Der erste Teaser-Trailer verrät, dass es Ivar nach seiner Flucht aus Kattegat in das frühe Russland verschlägt, wo er nicht nur nach einem neuen Verbündeten sucht, sondern auch nach einer neuen Armee, um Björn angreifen zu können. Der Ortswechsel in der 6. Staffel “Vikings” bringt definitiv viele Veränderungen mit sich, die der Serie frischen Wind verleihen werden. Die Zuschauer lernen dadurch nicht nur eine neue Kultur kennen, sondern dürfen sich auch über eine Reihe von neuen Charakteren freuen. Bereits im September 2017 haben wir darüber berichtet, dass der russische Schauspieler Danila Kozlovsky die Rolle von Oleg von Novgorod – auch bekannt als “Oleg der Prophet” – in der 6. Staffel übernehmen wird. Oleg war ein Wikinger, der die Nachfolge des legendären Rurik antrat und zum Fürst der Kiewer Rus gekürt wurde. Könnte er es sein, mit dem Ivar ein ernstes Gespräch führt und erste Kriegspläne schmiedet?

Bruder gegen Bruder

Interessant beim Gespräch zwischen Ivar und dem Krieger, dessen Gesicht wir nicht sehen, ist, dass Ivar davon spricht, dass es ihnen gemeinsam gelingt, ihre Brüder anzugreifen. Das klingt fast danach, als würde sich auch der Bruder des unbekannten Charakters in Kattegat und in Björns Gefolgschaft befinden. Es gibt bereits erste Spekulationen, laut denen König Olafs Wurzeln nach Russland reichen und dadurch eine Verbindung existiert. Möglich ist alles, denn bisher wissen wir kaum etwas über Olafs Hintergrundgeschichte. In einer der früheren Staffeln von “Vikings” nennt Harbard im Gespräch mit Aslaug tatsächlich einen russischen König namens Olaf. Ob das Zufall ist?

Viele Schlachten

Eine Szene aus dem Teaser zeigt eine große Armee, die sich mit Schiffen vom Meer aus nähern. Am Strand erwartet sie bereits eine Schildwall. Eine Szene, die aus der Ferne betrachtet auch geradewegs aus dem zweiten Weltkrieg stammen könnte. Ist dieser kurze Moment ein Vorgeschmack auf die Schlacht zwischen Ivar und Björn? Denn in einer anderen Szene sehen wir Ragnars ältesten Sohn, der als einziger Überlebender am Strand sitzt – umgeben von vielen Leichen, die den Strand säumen. Sicherlich nicht die letzte Schlacht, die Björn in der 6. Staffel bestreiten muss. Und da es die finale Staffel von “Vikings” ist, ist kein Hauptcharakter länger sicher. Unterstützung im Kampf könnte Björn von Erik “der Rote” Thorvaldsson bekommen, der offensichtlich für die neuen Folgen gecastet wurde und ihm angeblich das Leben in einer Situation retten soll.

Feuertod für Hvitserk?

Einer der Charaktere, um die sich die Zuschauer sorgen müssen, ist Hvitserk. Den sehen wir im Trailer in einer misslichen, lebensbedrohlichen Lage. Hvitserk blickt geschlagen und verletzt gen Himmel, die Hände offensichtlich oberhalb seines Kopfes festgebunden, während sich um ihn herum Feuer auszubreiten scheint. Es wirkt fast so, als ob man Hvitserk auf einem Scheiterhaufen verbrennen lässt. Das würde sogar zur Geschichte des echten Hvitserk Ragnarsson passen. Dieser wird laut den Überlieferungen von einem Hunnen-Fürst gefangen genommen, der einen Scheiterhaufen aus den abgeschlagenen Köpfen von Hvitserks Kriegern errichten lässt und den Sohn Ragnars darauf verbrennen lässt. Zeigt der Teaser also tatsächlich Hvitserks Tod oder will uns “Vikings” nur in die Irre führen?

Sorge um Ubbe

Nicht nur Hvitserks Leben schwebt in großer Gefahr. Die Fans sorgen sich auch um Ubbe, denn der macht sich im Teaser-Trailer erschreckend rar. Im Grunde gibt es nur eine nennenswerte Szene, in der wir ihn auf einer Art Thron sehen, dann fehlt jede Spur von ihm. Der Trailer endet mit einer Szene, in der Lagertha und eine traurige und sichtbar schwangere Torvi vor einem Grab stehen, das mit Hirschgeweihen gespickt ist. “He died for all of us”, verkündet Lagertha, ganz in Schwarz. Mein Gefühl sagt mir, dass diese Szene die Beerdigung von Ubbe zeigt und Torvi zu diesem Zeitpunkt mit dem ersten gemeinsamen Kind schwanger ist, das Ubbe somit nie kennenlernen wird.

Ivar wird von seiner Vergangenheit verfolgt

Ivar hat seine Heimat verlassen und ist nach Russland geflüchtet, doch das heißt noch lange nicht, dass er auch seiner Vergangenheit entkommen kann. In einer Szene des Teaser-Trailers sehen wir Ivar, der sich auf einer Art Markt in seiner neuen Wahlheimat befindet und dort eine schöne Frau erblickt. Als diese sich umdreht, besitzt sie plötzlich das Gesicht von Freydis, die Ivar im Finale der 5. Staffel erwürgt hat. Da Freydis definitiv tot ist, ist das wohl ein Hinweis, dass ihn die Schuldgefühle noch immer plagen und sie ihn selbst in fernen Ländern heimsucht. Verdient hat er das nach allem, was er in Staffel 5 getan hat, definitiv.

Englischer Teaser-Trailer zur 6. Staffel “Vikings”

Vikings Season 6 Promo (HD) Final Season

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.