Neuigkeiten

„The Witcher“: Netflix-Serie castet Ciri und Yennefer

By  | 

Henry Cavill bekommt Unterstützung am Set der Netflix-Serie „The Witcher“. Die Besetzungen von Ciri und Yennefer, den weiblichen Hauptrollen der Roman-Adaption, wurden vor wenigen Stunden offiziell verkündet.

Der Cast der nächsten Fantasy-Serie aus dem Hause Netflix nimmt langsam Form an. Nachdem „The Witcher“ mit Henry Cavill („Superman“) bereits einen spannenden Hauptdarsteller für Geralt von Rivia gefunden hat. Seit gestern Abend stehen weitere Namen auf der Besetzungsliste fest, darunter auch die weiblichen Hauptrollen Ciri und Yennefer. Ciri wird von der jungen „Into the Badlands“-Schauspielerin Freya Allan verkörpert, Anya Chalotra („Wanderlust“) schlüpft für Netflix in die Haut von Yennefer.

Serie nimmt Form an

Weitere Besetzungen, die „The Witcher“ Stück für Stück mit Leben füllen, sind Jodhi May („Genius“) als Königin Calanthe und Björn Hlynur Haraldsson („Fortitude“) als ihr Ehemann Eist. „Knightfall“-Darsteller Adam Levy wird zum Druiden Mousesack. MyAnna Buring, die unter anderem in „Twilight“ und „Ripper Street“ mitspielte, verkörpert Tissaia, die Leiterin der magischen Akademie in Aretuza. Mimi Ndiweni („Mr. Selfridge“) und Therica Wilson-Read („Suicide Club“) werden zu Zauberei-Novizen und Millie Brady („Stolz und Vorurteil & Zombies“) wird die Rolle der verstoßenen Prinzessin Renfri übernehmen.

„The Witcher“ wird voraussichtlich Ende 2019/Anfang 2020 auf Netflix erscheinen. Ein konkreter Starttermin steht jedoch noch nicht fest.

Der Cast steht fest

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.