Neuigkeiten

„The Walking Dead“ Staffel 9: Wer stirbt in Episode 1? (SPOILER)

By  | 

„The Walking Dead“ meldet sich mit neuen Folgen zurück. Im US-Fernsehen startete vor wenigen Stunden die 9. Staffel, in der uns gleich der erste Verlust bevorsteht. Ein Charakter hat nicht länger einen Platz in der neuen Welt von Rick Grimes.

Spoiler für „The Walking Dead“ Staffel 9 Episode 1!

Im amerikanischen Fernsehen gehören die Sonntagabende wieder ganz und gar den Zombies von „The Walking Dead“. In Deutschland kommen wir heute Abend um 21.00 Uhr auf FOX in den Genuss der mittlerweile 9. Staffel der AMC-Produktion. Die kehrt mit einem kleinen Zeitsprung innerhalb der Geschichte rund um Rick Grimes (Andrew Lincoln) zurück, von dem wir uns – so viel steht schon seit dem Sommer fest – im Laufe der neuen Staffel verabschieden müssen. Doch keine Angst: er ist es nicht, der gleich in der Premiere von Staffel 9 das Handtuch wirft. Trotzdem vergeht auch diese Folge von „TWD“ nicht ohne einen Todesfall – doch das ist für eingefleischte Fans längst keine Überraschung mehr. Der Tod steht hier immerhin auf der Tagesordnung.

„The Walking Dead“: Andrew Lincoln wäre beinahe schon in Staffel 8 ausgestiegen

Attentat auf Maggie

In der ersten Episode von „The Walking Dead“ Staffel 9 steht uns ein Verlust in Hilltop bevor – doch kann man das wirklich Verlust nennen? Ein interessanter Schurke geht auf jeden Fall verloren, so viel steht fest. Gregory ist nicht länger Anführer von Hilltop und hat die Wahl ausgerechnet an Maggie verloren. Das scheint sein ohnehin angekratztes Ego derart zu verletzen, dass er nicht davor zurückschreckt, die frischgebackene Mutter aus dem Weg räumen zu lassen. Gregorys Manipulation trägt zwar Früchte, doch Maggie überlebt das Attentat. Sie will in ihrer Community ein Zeichen setzen: wer ein Verbrechen begeht, erhält eine dementsprechende Strafe. Davor ist auch der Ex-Anführer Gregory nicht sicher.

„The Walking Dead“: Judith könnte die Zukunft der Serie sein

Das Ende eines Schurken

Nachdem es nicht der erste Angriff auf Maggie war und er im Laufe von „The Walking Dead“ schon mehrfach versucht hat, ihrem Leben irgendwie – wenn nötig, sogar über Umwege – ein Ende zu setzen, dreht sie den Spieß dieses Mal um. Maggie beruft in der 1. Episode eine Sitzung ein, bei der alle erwachsenen Bewohner von Hilltop zusammenkommen sollen. Lediglich die Kinder sollen an diesem Abend in ihren Betten bleiben und nicht mitbekommen, wie Gregory die Strafe erhält, die er verdient: Maggie lässt Gregory vor den Augen der Hilltop-Bewohner hängen und setzt damit ein Zeichen. Gregory ist nicht der einzige Tote in der Premiere der 9. Staffel „Walking Dead“, doch der wichtigste Verlust der Folge. Er wird Maggies Pläne nicht länger durchkreuzen.

Die 1. Episode von „The Walking Dead“ Staffel 9 läuft heute Abend um 21.00 Uhr auf FOX in Deutschland.

Video: Die ersten Minuten von „The Walking Dead“ S09E01

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.