Neuigkeiten

„The Walking Dead“ Staffel 9: Was bedeutet das „X“ auf Michonnes Rücken? Das sagt Angela Kang dazu

By  | 

Michonne hat sich nach dem vermeintlichen Tod von Rick in „The Walking Dead“ Staffel 9 verändert, auch optisch. Eine x-förmige Narbe auf ihrem Körper sorgt bei Fans für Spekulationen, zu welcher bisher unerzählten Geschichte diese Markierung gehört.

Der Tod von Rick Grimes (Andrew Lincoln) hat Michonne (Danai Gurira) spürbar härter und unnachgiebiger gemacht. Sie hat nicht nur ihre große Liebe verloren, sondern muss auch ohne ihn die beiden Kinder Judith und R.J. – Rick junior! – aufziehen und vor der gefährlichen Welt beschützen. Bisher wissen wir nicht, was Michonne in den vergangenen sechs Jahren des Zeitsprungs noch alles durchmachen mussten. Für Aufsehen sorgte in der 6. Episode von „The Walking Dead“ Staffel 9 auf jeden Fall die Enthüllung einer großen Narbe in Form eines X, die sich auf der linken Seite von Michonnes Rücken befindet. Fans haben sofort erkannt, dass sich die Narbe an der gleichen Stelle befindet, an der Rick schwer verletzt und von einer Eisenstange aufgespießt wurde.

Diese Stelle kommt uns bekannt vor

Hat sich Michonne diese Narbe selbst zugefügt, um sich weiterhin an Rick zu erinnern? Immerhin erleben wir, wie sie auch sechs Jahre später noch immer Gespräche mit ihm führt und seinen Verlust nicht gänzlich verkraftet zu haben scheint. Der Haken an der Sache: Michonne hat Ricks Leichnam nie zu Gesicht bekommen – weil er ja nicht tot ist, was nur der Zuschauer weiß – und dürfte vermutlich nicht einmal wissen, wo genau sich Ricks Verletzung befunden hat. Das Geheimnis hinter dieser Narbe wird früher oder später gelüftet. Das verspricht Showrunnerin Angela Kang. „Was wir wissen, ist, dass sie ein großes X auf dem Rücken hat. Es war vorher nicht dort, also ist es etwas, das während des Zeitsprungs passiert ist“, so Kang.

Erklärung für Michonnes hartes Auftreten

Kang verrät außerdem, dass Michonnes Narbe mit einem schweren Vertrauensbruch zusammenhängen könnte, der dazu geführt hat, dass Alexandria keine neuen Überlebenden mehr aufnimmt. Und der auch erklärt, wieso Michonne gegenüber Magna und der neuen Gruppe derart feindselig auftritt – ein Wandel in Michonnes Persönlichkeit, der viele Zuschauer in Episode 6 irritiert hat. Eine Veränderung, hinter der offensichtlich nicht nur Ricks Tod steht. „Es ist definitiv etwas, worüber wir im Laufe des Jahres mehr erfahren werden“, verspricht Kang.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.