Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 8: Das verraten die neuen Bilder zu Episode 15 (SPOILER)

By  | 

Das Finale von “The Walking Dead” Staffel 8 ist zum Greifen nah. In der 15. Episode wird es vor allem im Sanctuary gefährlich, denn Negan weiß nun, dass seine Saviors nicht so loyal sind, wie er bisher gedacht hat.

Negan ist zurück! Nach seinem unfreiwilligen Ausflug zum Schrottplatz, ist der Anführer der Saviors zurück in seiner Basis. Doch sein Comeback löst vielleicht nicht bei allen Saviors Freudensprünge aus, wenn man sich die neuesten Promo-Bilder ganz genau ansieht. Dwight (Austin Amelio) und Simon (Steven Ogg) werden von Negan – natürlich nie ohne Baseballschläger Lucille – zu einem Einzelgespräch gerufen. Negan (Jeffrey Dean Morgan) hat nicht nur erfahren, dass Simon immer häufiger Alleingänge unternimmt. Er ist auch dafür verantwortlich, dass die kompletten Scavengers ausgelöscht wurden – Negan hatte eigentlich nur nach einem einzigen Toten verlangt, um Jadis zu bestrafen.

Photo Credit: Gene Page/AMC

Negan ist zurück

Gefährlich wird es auch für Dwight, der offensichtlich zum Verhör bestellt wurde. Immerhin agiert der im Moment als Maulwurf für Rick Grimes (Andrew Lincoln) und gibt die Sanctuary-Informationen an Alexandria weiter. Weitere Bilder zeigen eine Ansprache von Simon vor einer Gruppe versammelter Saviors (inklusive Gregory!). Zu dem Zeitpunkt weiß er vermutlich noch nicht, dass Negan am Leben ist und spielt noch den Chef unter den Saviors. Simons Stimmung dürfte definitiv kippen, wenn er Negan zu Gesicht bekommt. Auf Bildern, die ihn gemeinsam bei einem Gespräch und Drink mit Gregory zeigen, wirkt Simon aggressiv und wütend. Vielleicht hat er da gerade erfahren, dass die geflohenen Savior-Geiseln aus Hilltop nicht länger auf seiner Seite stehen, nachdem er sie zurückgelassen hat.

Photo Credit: Gene Page/AMC

Photo Credit: Gene Page/AMC

Photo Credit: Gene Page/AMC

Muss Eugene sterben?

Der Großteil der 15. Episode von “The Walking Dead” Staffel 8 scheint sich im Sanctuary abzuspielen. Denn es gibt auch Bilder, die Eugene (Josh McDermitt) beim Herstellen von Munition zeigt. Hilfe bekommt er dabei von Father Gabriel (Seth Gilliam), dessen Fluchtversuch jüngst ein jähes Ende gefunden hat. Nun ist er zurück in Gefangenschaft und muss dabei helfen, die Saviors für den Krieg zu wappnen. Doch das könnte sich schnell ändern: Daryl (Norman Reedus) und Rosita (Christian Serratos) planen, Eugene zu töten. Da es ein Foto gibt, es das Rosita gemeinsam mit Eugene zeigt, scheinen sie ihren Ex-Freund tatsächlich in die Hände zu bekommen. Ist das Eugenes Todesurteil?

Photo Credit: Gene Page/AMC

Photo Credit: Gene Page/AMC

Zurück in Oceanside

Dank den Promo-Bildern wissen wir aber auch, dass es am Montag einen kleinen Abstecher nach Oceanside gibt. Aaron (Ross Marquand) ist zurückgekehrt – obwohl Cyndie es ihm verboten hat. Der verzweifelte Versuch, die Frauen der Gemeinde doch dazu zu bewegen, gemeinsam gegen Negan vorzugehen. Doch ob Aaron Erfolg haben wird? Sein kurzer Trip nach Oceanside verläuft dramatisch – nicht nur wegen Cyndie. In den schlammigen Wäldern trifft der offensichtlich unbewaffnete Aaron auf drei Beißer, die sich auf ihn stürzen.

Photo Credit: Gene Page/AMC

Photo Credit: Gene Page/AMC

Die neue Episode wird am Montag, den 9. April 2018, um 21.00 Uhr auf FOX in Deutschland ausgestrahlt.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.