Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 7: Blutiges Bild von Glenn verwirrt die Fans

By  | 

In den sozialen Medien ist ein vermeintlich neues “The Walking Dead”-Foto aufgetaucht, das Schauspieler Steven Yeun zeigt, der in der US-Serie als Glenn vor der Kamera steht. Er grinst in eine Kamera, während ihm Kunstblut über das Gesicht läuft. Der Beweis, dass Negan ihn im Finale der 6. Staffel getötet hat?

Die kleinste Neuigkeit zu “The Walking Dead” verbreitet sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien. Fans teilen neu entdeckte Schnappschüsse oder Informationen binnen weniger Stunden auf Seiten wie Facebook, Tumblr oder Twitter. So auch in diesem Fall: eine kleine Bilder-Kollektion macht gerade die Runde und sorgt für schockierte Reaktionen unter den Fans. Es zeigt nicht nur ein Bild von Steven Yeun als Glenn Rhee, der mit blutüberströmten Gesicht in die Kamera blickt und scheinbar eine Kopfverletzung hat. Es zeigt auch Abraham, der mit einer Attrappe knutscht, die einen eingeschlagenen Kopf besitzt. Wird hier etwa am Set gescherzt, während der tragische Moment aus dem Finale der 6. Staffel “The Walking Dead” nachgefilmt wird? „The Walking Dead“ Staffel 7: Insider enthüllt Negans Opfer

Das steckt hinter den Bildern

Bevor die erste Panik ausbricht, dass die Darsteller ganz nebenbei Spoiler im Web verbreiten und damit verraten, wer im Finale gestorben ist: ruhig durchatmen! Das Foto zeigt nicht Schauspieler Michael Cudlitz, sondern einen Fan, der ihm nur sehr ähnlich sieht. Das erkennt man daran, dass Cudlitz im echten Leben nicht so tätowiert ist, wie auf den Bildern. Bei dem Abraham-Double handelt es sich sogar um einen deutschen Cosplayer namens Chris Twellmann. Und wie steht es mit den Aufnahmen von Steven Yeun? Die sind kein ein Fake, aber nicht aktuell. Sie beziehen sich also nicht auf die aktuellen “The Walking Dead”-Dreharbeiten und haben weder mit der finalen Szene in Staffel 6, noch mit den neuen Folgen der 7. Staffel zu tun. Die Dreharbeiten für die nächste Staffel beginnen ohnehin erst am Montag, den 2. Mai 2016. „The Walking Dead“: Das erwartet uns in Staffel 7

Dieses Bild sorgt für Furore

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

4 Comments

  1. Sabrina. S

    29. April 2016, 15:51 at 15:51

    Schade dachte ich kann feiern das er weg ist. Xd

    • twd_2016

      3. Mai 2016, 11:41 at 11:41

      Du feierst also, wenn jemand auf so ne brutale Art und Weise draufgeht? Ach wenn`s nur fiktiv ist…
      Keine Ahnung, was du gegen Glenn hast. Er hat sich immer für seine Gruppe eingesetzt, hat seinen Arsch riskiert für die anderen (natürlich vorallem für Maggie). Mag sein, dass er sich in den letzten Folgen nicht “weiterentwickelt” hat, wie manche so schön formulieren. Aber er hat es bei weitem nicht verdient, so abgeschlachtet zu werden. Also wäre es nett, wenn du etwas mehr Mitgefühl zeigen würdest.

      • Lizzchen

        11. Mai 2016, 13:53 at 13:53

        MIMIMIIII

        Also …. Glenn ist NICHT alleine TWD.
        Wieviel wurden schon “sinnlos” (für unser Vergnügen) abgeschlachtet? Ich fände es schade wenn jmd von den “Atlanta 5” gehen müßte, aber es ist nun mal eine Serie, wie du schon gesagt hast … FIKTIV! Würde aber ohne ihn mehr anfangen können, als z.B ohne Abraham oder Aaron.
        Mitgefühl bekommst von mir .. keins.

        • twd_2016

          22. Mai 2016, 23:38 at 23:38

          Um dein Mitgefühl hab ich auch nicht gebeten. Wo hab ich denn bitte behauptet, dass er alleine TWD wäre? Ich mag eigentlich alle der Atlanta 5. Wenn es Glenn tatsächlich treffen sollte, wäre es schade…genau wie bei Daryl, Abraham usw. Was mich nervt, sind solche pietätlosen Kommentare. Was hat Aaron denn so in letzter Zeit gerissen?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.