Neuigkeiten

„The Purge“ bekommt eine 2. Staffel

By  | 

Die US-Serie „The Purge“ geht weiter. Sender USA Network setzt die Säuberung fort und bestellt eine 2. Staffel für die Horror-Serie.

„The Purge“ trifft nicht nur als Filmreihe den Nerv der Zuschauer, sondern auch im Serienformat. Gestern Abend lief das Finale der 1. Staffel und Fans können erleichtert aufatmen. Sie müssen nicht um die Zukunft der Horrorserie fürchten. USA Networks hat nach erfreulichen Quoten bereits weitere Episoden in Auftrag gegeben, die uns vermutlich 2019 erwarten. In einem offiziellen Statement verkündet Chris McCumber, Präisdent von NBCUniversal Cable Entertainment, dass man sich darauf freue, in einer 2. Staffel noch tiefer in die Mythologie von „The Purge“ eintauchen zu können.

Mehr von Demonacos „Purge“-Vision

Nicht nur McCumber zeigt sich glücklich, sondern auch Filmproduzent Jason Blum, der 2013 den ersten Film „The Purge – Die Säuberung“ in die Kinos brachte. Er sprach ein großes Lob an James Demonaco aus, dem ausführenden Produzenten der Serie, der für Staffel 2 wieder mit am Start sein wird. Blum freue sich darauf, mehr von Demonacos Vision zu „The Purge“ zu sehen. Die US-Serie „The Purge“ mit Gabriel Chavarria in der Hauptrolle, basiert auf der Filmreihe von Blum und ist zeitlich zwischen den Filmen „The First Purge“ und „The Purge: Election Year“ angesiedelt. In Deutschland steht „The Purge“ seit September auf Amazon Prime Video zur Verfügung.

Trailer zur US-Serie „The Purge“ Staffel 1

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.