Neuigkeiten

„The Perfectionists“: Auch diese Charaktere aus „Pretty Little Liars“ kommen nach Beacon Heights

By  | 

Schon seit längerem wissen wir, dass Mona und Alison beide im Spin-Off von „Pretty Little Liars“ zu sehen sein werden. Nun hat Marlene King verraten, dass wir uns in „The Perfectionists“ auch auf mindestens zwei weitere bekannte Gesichter freuen dürfen.

Die Vorfreude bei den Fans ist groß: Das Spin-Off zu „Pretty Little Liars“ ist in Arbeit. In „The Perfectionists“ treffen wir zwei Jahre nach den Geschehnissen im Finale von PLL wieder auf Alison, die in Beacon Heights als Lehrerin arbeiten wird. In der neuen Stadt trifft sie gleich auf ein altbekanntes Gesicht – Mona, die mit einem Messer und einem Kuchen bei ihr vor der Tür steht. So viel konnten wir dem ersten Trailer bereits entnehmen. Einige Fragen bleiben dabei aber offen. Wo steckt Emily? Immerhin waren sie und Ali doch ein Paar. Und was ist mit Mary Drake und Alex passiert? Sie wurden von Mona in einem Puppenladen in Frankreich gefangen gehalten.

Logische Erklärungen

Marlene King hat bereits vor einigen Tagen erklärt, dass wir schon in der ersten Folge von „The Perfectionists“ erfahren werden, was mit Emily und Alison passiert ist. Und auch für Monas Umzug nach Beacon Heights und den Verbleib von Mary und Alex wird es eine Erklärung geben. „Es gibt eine Antwort auf die typische freche Mona-Art“, meint Marlene King. „Man weiß aber nach wie vor nie, ob man Mona trauen kann oder nicht. Das wird auch weiterhin der Fall sein.“ Zudem verrät die Produzentin, dass es neben Mona und Alison auch zwei weitere Gesichter aus „Pretty Litte Liars“ gibt, die im Spin-Off vorkommen werden: Emisons kleine Töchter.

Sie sind alle willkommen

Für alle anderen Liars steht die Tür zu „The Perfectionists“ nach Aussagen der Produzentin immer offen. „Sie sind immer willkommen. Wir würden immer einen Platz für sie finden. Die Übergänge zwischen beiden Shows sind fließend. So ist es immer möglich, dass die Leute vorbeischauen und uns besuchen können“, behauptet King. Das dürfte den Fans von „Pretty Little Liars“ wohl große Hoffnung machen. So richtig sind wir nämlich noch nicht bereit, Aria, Spencer, Emily und Hannah gehen zu lassen. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, ob einer der Darstellerinnen dieser Einladung folgt und mal in Beacon Heights vorbeischaut, um Alison und Mona zu besuchen…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.