Neuigkeiten

“The Mandalorian”: Finale von Staffel 2 sorgt für große Überraschung

By  | 

Das Ende der 2. Staffel “The Mandalorian” ist zum Greifen nah und verspricht episch zu werden: Im Finale treffen Din Djarin und Moff Gideon aufeinander.

Die zweite Staffel von “The Mandalorian” neigt sich dem Ende zu. Fans dürfen sich auf einen epischen Kampf vorbereiten. In der letzten Episode hat Kopfgeldjäger Din Djarin erfahren, wo er seinen Erzfeind Moff Gideon finden kann! Dieser hat nicht nur Baby Yoda in seine Gewalt gebracht, sondern auch mit seinem imperialen Raumschiff die Razor Crest – Mandos treues Gefährt – vollkommen zerstört. Am Ende der Episode machen sich deswegen Mando, Boba Fett und Fennec Shand auf den Weg, Grogu zu retten – so heißt der kleine Yoda tatsächlich. Wird das Trio alleine den Kampf aufnehmen? Ihr Gegner Moff Gideon ist nicht nur schwer bewaffnet, sondern erhält auch Unterstützung von den Stormtroopers. Fans rechnen damit, dass Soldatin Cara ebenfalls bei der Rettung von Grogu beitragen wird, nachdem sie bereits in der Vergangenheit häufig an Dins Seite war.

Das passiert im epischen Staffelfinale

Eines wissen wir schon ziemlich sicher zum Staffelfinale von “The Mandalorian”:  Es ist nicht das Ende. Staffel 3 ist bereits in Planung und soll zu Weihnachten 2021 erscheinen. Zuvor begibt sich Mando auf die Rettungsmission von Baby Yoda und es kommt zum großen Kampf gegen Moff Gideon. Darauf haben wir seit der Enthüllung in der letzten Staffel, dass der Bösewicht den Darksaber besitzt, gewartet. Nachdem Mando in der letzten Folge den Beskar-Speer erhalten hat, könnte ein Duell zwischen den beiden äußerst spannend werden. Dank des Kampfes zwischen Ahsoka Tano und dem Magistrat wissen wir, dass der Speer resistent gegen das Lichtschwert ist. Mando hat also eine geeignete Waffe für einen Zweikampf.

Fans wollen endlich Antworten

Während wir also tausend Fragen haben, gibt es doch einige, die besonders relevant sind und die das Finale unbedingt beantworten sollte. Dazu gehört, wie Gideon überhaupt in den Besitz des dunklen Lichtschwertes kam. Und was hat dieser mit dem Blut von Baby Yoda vor? Wir wissen bereits dass sein Blut eine hohe Midi-Chlor-Anzahl hat. Der imperiale Wissenschaftler Dr. Pershing spricht sogar bereits von Testsubjekten, denen das Blut injiziert wurde. Plant Moff Gideon also einen neuen Anführer oder gar sich selbst zu neuen Kräften zu behelfen? Erschafft Moff Gideon einen machtbegabten Klon? Die Testsubjekten könnten gescheiterte Vorstufen zu Snoke darstellen. In die “Star Wars”-Zeitlinie würde das passen, denn bis zu  “Star Wars 7” liegen noch 20 Jahre. Somit ist genügend Zeit da, um tatsächlichen Snoke zu erschaffen. Er ist der Klon, den der Imperator Sheev Palpatine erschaffen hat.

“The Mandalorian” Staffel 1 und 2 sind auf Disney+ zu sehen.

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.