Neuigkeiten

“The Mandalorian” Staffel 2: Das bedeutet die Post-Credit-Szene im Finale

By  | 

Fans von “The Mandalorian” sollten das Finale von Staffel 2 nicht zu schnell ausschalten. Episode 8 enthält eine Post-Credit-Szene, die viele Zuschauer in Hinblick auf Staffel 3 verwirrt.

Vorsicht: Spoiler zum Finale von “The Mandalorian” Staffel 2!

Es war ein Finale, bei dem die Herzen aller “Star Wars”-Fans schneller geschlagen hat. “The Mandalorian” bot zum Abschluss von Staffel 2 nicht nur Emotionen pur, sondern auch eine unerwartete Begegnung mit einem Kult-Charakter. Nachdem es Din Djarin (Pedro Pascal), Bo-Katan (Katee Sackhoff) & Co gelungen ist, Moff Gideon (Giancarlo Esposito) ausfindig zu machen und ihm nicht nur das Schwert, sondern auch Grogu (aka Baby Yoda) abzunehmen, blieb ihnen keine Zeit für eine Verschnaufpause. Eine kleine Armee von gefährlichen Dark Troopern hat es auf die Gruppe abgesehen. In diesem nervenaufreibenden Moment kommt ihnen ein Jedi zu Hilfe, mit dem wir nicht gerechnet hatten: Luke Skywalker.

Verpasst nicht die Post-Credit-Szene

Der junge Luke rettet die Gruppe, indem er im Alleingang die Dark Trooper ausschaltet. Nach der Rettungsaktion zeigt sich sein eigentliches Ziel: Er ist gekommen, um Grogu mitzunehmen und auszubilden. Nach einem emotionalen Abschied – Din Djarin lüftet seinen Helm und lässt das Kind erstmals sein Gesicht sehen – sieht es ganz danach aus, als ob “The Mandalorian” Staffel 2 vorbei ist. Doch wer jetzt frühzeitig den Stream beendet hat, dem ist eine wichtige Szene entgangen. Eine Post-Credit-Szene zeigt, wie Fennec (Ming-Na Wen) an dem Ort auftaucht, den “Star Wars”-Fans mit Jabba the Hutt verbinden. Mittlerweile hat Bib Fortuna ihn übernommen.

Ankündigung von “Book of Boba Fett”

Kaum hat Fennec seine Leute erledigt, taucht Boba Fett auf und gibt Bib Fortuna den Rest. “The Mandalorian” Staffel 2 endet mit einem Bild, das wir nur zu gerne als Poster hätten: Boba stößt den toten Körper vom Thron und nimmt selbst darauf Platz, während Fennec es sich an seiner Seite bequem macht. Die nächste Überraschung kommt direkt: Disney+ kündigt “The Book of Boba Fett” für Dezember 2021 an. Was eigentlich ein Grund zur Freude ist, stiftet bei einigen Fans für Verwirrung: Bedeutet das, dass Staffel 3 von “The Mandalorian” von Boba Fett handelt und es kein Wiedersehen mit Din Djarin und Grogu geben wird?

Dreht sich “The Mandalorian” Staffel 3 um Boba?

Die Post-Credit-Szene hat bei einigen Zuschauern den Eindruck erweckt, als ob “The Mandalorian” in den neuen Folgen eine ganz neue Richtung einschlägt und sich einem frischen Protagonisten widmet. Aber keine Angst: “The Book of Boba Fett” ist NICHT “The Mandalorian” Staffel 3. Hierbei handelt es sich um ein eigenes Spin-off von Disney+, das sich ganz alleine um Boba Fett und Fennec drehen wird. Den ersten Vorgeschmack davon gibt es in der Post-Credit-Szene von “The Mandalorian” Staffel 2 Episode 13. Das Spin-off hat keinerlei Auswirkungen auf die 3. Staffel “The Mandalorian”, in der Din Djarin weiterhin der Held der Geschichte ist.

Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Grogu

Bleibt die Frage, wie häufig wir Grogu noch zu Gesicht bekommen werden, nachdem er in die Obhut von Luke gegeben wurde. Disney+ hat gesehen, wie erfolgreich das Duo Din & Grogu war und welche Begeisterung jede noch so kleine Szene von dem Kind ausgelöst hat. Grogu ist eine wichtige Komponente, wieso die “Star Wars”-Serie international derart erfolgreich war. Eine 3. Staffel ganz ohne Baby Yoda erscheint da mehr als unwahrscheinlich. Din hat dem kleinen Grogu versprochen, dass sie sich wiedersehen werden. Wir nehmen ihn beim Wort und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in Staffel 3 von “The Mandalorian”, das voraussichtlich Ende 2021 auf Disney+ startet.

Ankündigung zu “The Book of Boba Fett”

The Book of Boba Fett Official Teaser | Coming Dec 2021 | Disney+

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.