Neuigkeiten

“The Handmaid’s Tale” Staffel 3 startet im Juni – Staffel 1 im April erstmals im deutschen Fernsehen

By  | 

Der Widerstand gegen Gilead geht in wenigen Monaten weiter. “The Handmaid’s Tale” hat den Start der 3. Staffel für Juni 2019 bekanntgegeben. Die 1. Staffel der preisgekrönten Serie feiert zuvor Deutschlandpremiere – vorerst jedoch nur im Pay-TV.

Vorsicht: Spoiler zur 2. Staffel “The Handmaid’s Tale”!

June hatte im Finale der 2. Staffel “The Handmaid’s Tale” die Chance, auf die sie so lange gewartet hatte: die Flucht aus Gilead. Zur Überraschung der Zuschauer hat sie sich dagegen entschieden und ist – vor allem für ihre Tochter – in Gilead geblieben. Doch wie geht es nun für die rebellierende Magd weiter? Die Antwort darauf erhalten wir in wenigen Monaten. Hulu hat vor wenigen Stunden den Starttermin für die 3. Staffel verkündet. Am 5. Juni 2019 startet die neue Season und Fans dürfen sich auf dreizehn neue Episoden freuen, in denen wir nicht nur ins feindliche Gilead zurückkehren, sondern auch die Waterfords wiedersehen werden. Einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Folgen könnt ihr am Ende des Beitrags sehen.

Staffel 1 erstmals im Fernsehen

Ein deutscher Starttermin für die 3. Staffel “The Handmaid’s Tale” steht aktuell noch nicht fest. Vergangenes Jahr hat MagentaTV die neuen Folgen wenige Monate nach dem US-Start ins Programm genommen. Wer die Serie bisher noch nicht gesehen hat, das aber dringend nachholen möchte, kann im April einen Blick auf die 1. Staffel “The Handmaid’s Tale” werfen. Dann feiert die Serie erstmals ihre Deutschlandpremiere im Fernsehen. Der deutsche Pay-TV-Sender RTL Passion strahlt die insgesamt zehn Episoden ab 9. April 2019 immer dienstags um 20.15 Uhr aus und zeigt uns erneut Junes erste Stunden als Offred im Haus der Waterfords. Nun fehlt nur noch der Sprung ins Free-TV, damit diese wichtige und aufwühlende Serie einem breiten Publikum zuteil wird.

Darum geht es in “The Handmaid’s Tale”

In einem Amerika in nicht allzu weiter Ferne ist es einem christlich-fundamentalistischem Regime gelungen, die Macht an sich zu reißen. In dieser neuen Welt, die den Namen Gilead trägt, haben Frauen keinerlei Rechte mehr und werden wie Eigentum behandelt. Vor allem fruchtbare Frauen haben ein schweres Los in Gilead. Atomare Katastrophen haben ihre Spuren an der Bevölkerung hinterlassen und die Geburtenrate ist besorgniserregend zurückgegangen. Ist eine Frau fruchtbar, wird sie in Gilead als Magd eingesetzt. De Handmaids – so die Bezeichnung im Original – werden mit viel Strenge dazu erzogen, dem Staat treu und hörig zu sein und werden nach ihrer Ausbildung in die Häuser wohlhabender Offiziere und Männer von Gilead geschickt, wo sie deren Kinder austragen müssen. “The Handmaid’s Tale” begleitet June, die als Offred in das Haus der Familie Waterford gebracht wird, wo sie für Fred Waterford und dessen Frau Serena Joy für Nachwuchs sorgen soll.

Teaser-Trailer zur 3. Staffel “The Handmaid’s Tale”

The Handmaid's Tale Season 3 Trailer (HD) Super Bowl Ad

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.