Neuigkeiten

“The Boys”: Herogasm-Episode für Staffel 3 bestätigt – Das steckt dahinter

By  | 

Showrunner Eric Kripke hat ein neues Detail zur 3. Staffel “The Boys” enthüllt. Auf Twitter verrät er, dass sich Fans auf eine Episode freuen dürfen, die sich mit dem Herogasm-Part aus den Comics beschäftigt. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat.

Die Dreharbeiten für “The Boys” Staffel 3 haben offiziell begonnen. Dank den Comics ist schon eine grobe Richtung für den Plot in den neuen Folgen bekannt. Showrunner Eric Kripke berichtet in den sozialen Medien davon, dass ein Handlungsstrang aus den Comics zur Vorlage für eine Episode in Staffel 3 wird. Der “Herogasm”-Plot erhält eine eigene Folge. Wer mit der gezeichneten Vorlage vertraut ist, weiß bereits, was uns erwartet. Alle anderen, die die Comics nicht kennen und trotzdem schon einen Vorgeschmack auf die Geschichten in Staffel 3 haben wollen: Wir verraten euch, was hinter “Herogasm” steht und wieso “The Boys” in der Folge vermutlich ein weiteres Mal über die Stränge schlagen wird.

Wilde Orgie der Superhelden

“Herogasm” dreht sich darum, dass eine Reihe von Supes vorgeben, dass die Menschheit von einer Gefahr aus dem All bedroht wird. Sie verlassen gesammelt die Erde, um sich mit den gefährlichen Aliens anzulegen und die Erdenbewohner zu retten. Das ist zumindest die Geschichte, die sie an die Presse und die Menschen verkaufen. In Wahrheit ziehen sich die Superhelden auf eine Insel zurück, um dort eine wilde Orgie zu feiern. Drogen kommen selbstverständlich auch nicht zu kurz. Die wilde Party der Superhelden nutzen Hughie und Butcher, um ein weiteres Mal gegen Vought vorzugehen. Dank “The Boys”-Showrunner Eric Kripke wissen wir, dass die “Herogasm”-Geschichte in Episode 6 verarbeitet wird. Das Drehbuch stammt von Jessica Chou. Ein Starttermin für die neuen Folgen der Amazon-Serie ist aktuell nicht bekannt.

Die andere Seite von Superhelden

Superhelden erfreuten sich in den vergangenen Jahren dank zahlreicher DC- und Marvel-Filmen und Fernseh-Adaptionen großer Beliebtheit. “The Boys” zeigt jedoch eine ganz andere Seite der außergewöhnlichen Helden. Die sogenannten “Supes” haben nur wenig Interesse am Wohl der Menschen, sind egoistisch, brutal und rücksichtslos. Das muss auch Hughie (Jack Quaid) am eigenen Leib erfahren: Seine Freundin wird vor seinen Augen von einem unvorsichtigen Supe getötet. Mit Unterstützung von Billy Butcher (Karl Urban) will er der Bevölkerung das wahre Gesicht der gefeierten Superhelden zeigen. Denn Billy hat selbst noch eine offene Rechnung mit dem größten Supe von allen: Homelander (Antony Starr).

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.