Neuigkeiten

“Supernatural” holt nach Jeffrey Dean Morgan auch diesen Charakter für Folge 300 zurück

By  | 

Nach Jeffrey Dean Morgan dürfen wir uns in der 300. Episode von “Supernatural” auf ein weiteres bekanntes Gesicht aus der Vergangenheit freuen. Oder auch nicht, denn der Charakter von Kurt Fuller ist nicht unbedingt einer unserer Lieblinge.

Für die 300. Episode von “Supernatural” lassen sich die Macher der Serie wirklich so einiges einfallen. Schon vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Jeffrey Dean Morgan in Staffel 14 noch einmal als Vater von Sam und Dean zurückkehren wird. “Ich bin nach Vancouver geflogen, um für eine Rolle zu drehen, die ich zuletzt vor 14 Jahren gespielt habe”, erklärt der Darsteller in einem Interview. Und er ist augenscheinlich nicht der einzige Charakter, der aus der Versenkung geholt wird. Wie comicbook.com verrät, kehrt nämlich auch Kurt Fuller für Episode 300 ans Set zurück.

Zachariah is back

Er spielt bei “Supernatural” die Rolle von Zachariah, dem einstigen Vorgesetzten von Castiel. Der arrogante Engel gehört nicht unbedingt zu den Lieblingscharakteren der Fans. Seinen letzten Auftritt hatte er in Staffel 5, genauer gesagt in der 100. Episode der Sendung. Damals nutzte er den Halbbruder von Sam und Dean gegen die beiden und wurde letztendlich von einem stinksauren Dean niedergestochen. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie Zachariahs Rückkehr in Staffel 14 wohl ablaufen wird. Lange müssen wir uns nicht mehr gedulden: Schon am 7. Februar ist es endlich soweit…

Foto: Gage Skidmore @ Flickr.com; CC BY-SA 2.0

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.