Neuigkeiten

“Suits”: Kehrt Meghan Markle für einen Gastauftritt zurück?

By  | 

Staffel 8 von “Suits” startete ein neues Kapitel ganz ohne Rachel (Meghan Markle) und Mike (Patrick J. Adams). Doch könnte es vielleicht sein, dass die jetzige Frau von Prinz Harry bald einen Gastauftritt in ihrer früheren Serie bekommt?

In Staffel 7 von “Suits” folgte das lang ersehnte Happy End für Mike und Rachel. Die Beziehung der beiden musste über die Jahre vielen Belastungsproben standhalten. Zunächst trennte sich Rachel (Meghan Markle) von Mike, als sie erfuhr, dass er sie über längere Zeit angelogen hat. Anfangs hat Mike ihr nämlich verschwiegen, dass er gar kein stattlich anerkannter Anwalt ist. Doch selbst nachdem das Geheimnis gelüftet war, belastete die Situation die Beziehung immer wieder, sodass das Glück der beiden stets auf der Kippe stand. In Staffel 7 – nachdem Mike wieder aus dem Gefängnis war – folgte dann aber endlich die Hochzeit. Diese bedeutete auch gleichzeitig das Serienaus für Markle und Adams. Doch nun könnte Meghan einen Gastauftritt bekommen.

Ein Comeback bei “Suits”

Wenn Meghan Markle auf das angebliche Angebot eingehen würde, wäre das eine echte Premiere bei den britischen Royals. Nachdem Markle im Mai Prinz Harry heiratete, ist sie nur noch im Namen des britischen Königshauses unterwegs. Doch nun sollen ihr die Macher von “Suits” ein Angebot zwischen 2 und 6 Millionen Dollar gemacht haben, wenn sie für einen Gastauftritt zurückkehrt (Quelle: bild.de). Eine britische Herzogin in einer Serie? Das hat es noch nicht gegeben. Aber ist es überhaupt wahrscheinlich, dass die “Rachel”-Darstellerin das Angebot annimmt? Das letzte Wort in der Angelegenheit hat wohl die Queen…

Foto: genevieve719 @ Flickr.com, CC BY 2.0

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theroy - Ich bin immer offen für coole neue Serien!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.