Neuigkeiten

„Stranger Things“ Staffel 3: Dieser überraschende Charakter bekommt eine eigene Storyline

By  | 

Auch in Staffel 3 warten wieder jede Menge Abenteuer auf unsere Freunde aus „Stranger Things“. Inzwischen gibt es schon einige Details zu den neuen Folgen. Unter anderem soll ein Charakter, der bisher eher im Hintergrund aufgetreten ist, eine eigene Storyline bekommen.

Die Vorfreude bei den Fans ist schon groß: Wir dürfen uns auf neue Abenteuer von Eleven, Mike, Dustin, Lucas und Will freuen. „Stranger Things“ geht in die dritte Staffel! Und schon jetzt gibt es erste Details zu den neuen Folgen der beliebten Netflix-Serie. Wir wissen inzwischen, dass wir uns auf eine neue Jahreszeit einstellen dürfen. Spielten Staffel 1 und 2 noch zu Weihnachten, so wird sich das in Staffel 3 ändern. Doch das ist noch nicht alles. Noah Schnapp hat in einem Interview jetzt verraten, dass bislang eher unauffällige Charaktere in den Vordergrund treten werden. So bekommt eine ganz bestimmte junge Dame eine eigene Storyline.

Erica bekommt mehr Auftritte

Und bei besagter junger Dame handelt es sich um Erica, die jüngere Schwester von Lucas. In Staffel 2 haben wir das quirlige kleine Mädchen, das ihren Bruder so gern zur Weißglut treibt, bereits ins Herz geschlossen. „Sie hat in dieser Staffel auf jeden Fall eine größere Rolle. Sie bekommt ihre eigene Storyline mit jemandem aus dem Cast“, deutet Noah Schnapp an. Mit wem genau es Erica zu tun bekommt, verrät der Will-Darsteller allerdings noch nicht. Außerdem wissen wir, dass wir uns in Staffel 3 auf weitere Szenen mit „Dad“ Steve einstellen dürfen. In der letzten Staffel hat er sich ja bereits rührend um Dustin gekümmert und ihn unter seine Fittiche genommen. Man darf wirklich gespannt sein…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.