Neuigkeiten

“Shameless” Staffel 10: Deshalb kommt (SPOILER) wieder zurück

By  | 

Gute Nachrichten für die Fans von “Shameless”: Ein Charakter, mit dem wir eigentlich nicht mehr gerechnet hatten, kehrt überraschend in Staffel 10 zurück. Wieso er sich für diesen Schritt entschieden hat, erklärt Darsteller Cameron Monaghan jetzt in einem Interview.

In der letzten Staffel lief es wirklich nicht gut für Ian Gallagher. Er wurde verhaftet und ins Gefängnis gesteckt – weil Darsteller Cameron Monaghan sich dazu entschieden hatte, aus der Serie auszusteigen. Doch augenscheinlich geht es dann irgendwie doch nicht ganz ohne “Shameless“. Inzwischen ist nämlich klar, dass der Schauspieler in Staffel 10 wieder zurückkehren wird. Das hat er nun vor wenigen Tagen bei der TV Critics’ Association Presse Tour, auf der er die letzte Staffel von “Gotham” promoten sollte, klar gemacht. Auch über seine Beweggründe für den Ausstieg und das Comeback hat der 25-Jährige gesprochen.

Eine Auszeit

“Ich war an dem Punkt, an dem ich einfach aus künstlerischen und wirtschaftlichen Gründen zurücktreten wollte”, erklärt Cameron Monaghan. “Das haben auch schon viele andere Darsteller der Serie vor mir gemacht. Ich habe mir eine Auszeit genommen und dann mit Showrunner John Wells gesprochen, was man in Zukunft noch mit dem Charakter machen könnte. Wir haben uns künstlerisch und finanziell geeinigt, und jetzt bin ich bereit, zurückzukommen. Das hat viel damit zu tun, wie wir die Story überarbeitet haben.” Bislang darf er sich allerdings noch nicht dazu äußern, wie es für Ian Gallagher bei “Shameless” weitergeht. Bislang ist das Drehbuch ohnehin noch nicht geschrieben.

“Shameless” ohne Fiona?

Auf einen weiteren wichtigen Charakter müssen wir allerdings auch in “Shameless” Staffel 10 weiterhin verzichten. Emmy Rossum, die die Rolle von Fiona Gallagher spielte, kehrt nicht zurück. “Ich denke nicht, dass das die Serie an sich verändert”, meint Cameron Monaghan dazu. “Wir sind ein guter Cast, und die Charaktere haben sich in den letzten fünf Jahren ziemlich weiterentwickelt. Die Story hat sich geteilt. Ich habe nur noch ganz selten mal mit Emmy zusammen gedreht. […] Klar, diese Storyline verlieren wir, und das ist schade. Aber wir haben genug andere Stories und Charaktere, die das auffangen können. Ich denke also nicht, dass sich die Show allzu sehr verändern wird.” Ob Ian noch einen letzten Moment mit Fiona bekommt, verrät der Schauspieler nicht. Auch über die Zukunft von Mickey schweigt er.

Wie geht es mit Ian weiter?

Cameron Monaghan hat aber durchaus Wünsche für seinen Charakter in Staffel 10. “Ich glaube, wir haben ihn jetzt wirklich richtig fertig gemacht. Jetzt wäre es cool, wenn er an sich selbst arbeiten und sich darauf konzentrieren würde, anstatt nach einer Beziehung zu suchen oder Beziehungskrisen zu lösen. Ich hoffe, dass er etwas anderes macht als single sein, zu suchen und mit Leuten rumzumachen.” Auf die Frage, ob wir bald womöglich mit einem Ende von “Shameless” rechnen müssen, entgegnet der Darsteller: “Ehrlich gesagt glaube ich, dass einige Darsteller noch für viele weitere Staffeln unterschrieben haben. Ich weiß aber nicht, ob das das letzte Jahr ist oder nicht. Ich vermute mal, das hängt davon ab, ob die Leute überhaupt noch zuschauen wollen.” Ob er selber nach Staffel 10 noch weitermacht, steht in den Sternen. Ganz ausschließen will Monaghan es aber nicht.

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.