Neuigkeiten

“Riverdale”: The CW bestellt 4. Staffel

By  | 

Da freuen sich nicht nur die Fans, sondern auch das gesamte Team: US-Sender The CW hat eine 4. Staffel von “Riverdale” in Auftrag gegeben. Die Dramen in der kleinen Stadt sind also noch lange nicht vorbei.

Intrigen, Dramen, Verbrechen, Gefühlschaos und ganz viel Liebe stehen auf der Tagesordnung von “Riverdale”. Jetzt wissen die Fans der US-Serie, dass sie dieses Erfolgsrezept auch in den nächsten Monaten nicht missen müssen. Der US-Sender The CW hat grünes Licht für eine 4. Staffel gegeben und verlängert damit das Teenie-Drama rund um Archie (KJ Apa), Veronica (Camila Mendes), Jughead (Cole Sprouse) und Betty (Lili Reinhart). “Bin begeistert und demütig, weiterhin Geschichten für die 4. Staffel “Riverdale” erzählen zu können”, bedankt sich Serien-Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa emotional auf Instagram.

Dank an die Fans

Vor drei Jahren hätte die Idee zur Serie lediglich auf dem Papier existiert, nun werde sie dank einer “spektakulären Crew” und einer “Superstar-Gruppe von Schauspielern” zum Leben erweckt, schreibt Aguirre-Sacasa in seinem Post. Madelaine Petsch nutzt ihren Instagram-Account, um vor allem den Fans zu danken, dank denen “Riverdale” weiterhin derart erfolgreich ist. Die Chance nutzt sie, um in Erinnerungen zu schwelgen und teilt mit ihren Followern ein Foto, das sie an ihrem Drehtag am Set der 1. Staffel zeigt. Wie die restlichen Darsteller auf die guten Nachrichten reagierten, könnt ihr in den nächsten Absätzen sehen.

“Riverdale” läuft in Deutschland auf Netflix. Neue Folgen werden immer donnerstags ausgestrahlt, nur wenige Stunden nach der US-Premiere.

Erinnerung an den ersten Tag

Der Serien-Schöpfer zeigt sich ganz emotional

Camila Mendes flippt aus

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

HOW WE FEEL ABOUT SEASON 4

Ein Beitrag geteilt von camila mendes (@camimendes) am

“Hermione” ist überglücklich

Mädchen Amick hat am Set neue Freunde gefunden

KJ Apa bedankt sich bei allen

“Lasst den Wahnsinn weitergehen!”

“Hiram” meldet sich kurz und knapp zu Wort

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Sponskonaut

    4. Februar 2019, 15:44 at 15:44

    Dann hoffe ich mal, dass die 4. Staffel stärker wird als die 3. Season. Finde die 3. Staffel bisher sehr gewollt und zu konstruiert. Außerdem weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll, dass in jeder Staffel wohl zwingend ein neuer “Fall” aufgemacht werden soll.

    !!! ACHTUNG SPOILER !!!

    Ich fand es auch ein bisschen schade, dass Archie so schnell aus dem Knast rausgekommen ist. Ich denke, diesen Handlungsstrang hätte man noch wesentlich länger erzählen können. Oder man hätte den Ausbruch als Haupt-Plot in den Mittelpunkt stellen sollen. Die ganze Geschichte war für meinen Geschmack viel zu schnell abgehandelt – und das leider zu Gunsten dieses eher mittelmäßig unterhaltsamen Handlungsstrangs um das Rollenspiel.

    Nee, die 3. Staffel schwächelt doch sehr, weswegen ich hoffe, dass die kommende Staffel wieder mehr an Fahrt gewinnt. Und vor allem hoffe ich, dass sowohl Autoren als auch Produzenten die Geschichte nicht auf Teufel komm raus in die Länge ziehen. Fände ich für die sympathischen Figuren schade, die einem doch recht schnell ans Herz gewachsen sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.