Neuigkeiten

“Riverdale” Staffel 5: So geht es nach dem Zeitsprung weiter

By  | 

Das Wiedersehen der Freunde in “Riverdale” dauert sieben Jahre, in denen viel passiert ist. Wir verraten euch schon jetzt, wie sich Archie, Jughead, Veronica und Betty weiterentwickelt haben und welche Überraschungen euch erwarten.

Nach fünf Staffeln endet die Jugend in “Riverdale” ein für alle Mal. Die 3. Episode begleitet Archie (K.J. Apa) und seine Freunde dabei, wie sie die Riverdale High verlassen und ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen. Die Wege der Clique trennen sich. Angefangen bei Archie, der sich dagegen entscheidet, das letzte Schuljahr zu wiederholen und sich stattdessen der Army anschließt. Kaum hat er seine Heimat verlassen, zieht es auch Veronica und Betty hinaus in die Welt. Jughead ist das letzte Mitglied der Runde, der länger (und erneut obdachlos) in Riverdale verbringt, aber am Ende ruft auch ihn das College. Die Freunde haben sich geschworen, sich jährlich zu treffen, doch bereits der erste, kleine Zeitsprung zeigt, dass nur Jughead an der Freundschaft zu den anderen festhält.

Nur Jughead hat das Versprechen gehalten

Der erste Zeitsprung in “Riverdale” Staffel 5 bringt uns ein Jahr in die Zukunft. Die bittere Realität: Archie, Veronica und Betty sind nicht nach Riverdale zurückgekehrt, um sich mit ihren Freunden zu treffen. Lediglich Jughead hat den Deal eingehalten und wartet alleine auf sein ehemals besten Freunde. Die 3. Episode endet mit Jugheads Geständnis, dass es weitere sechs Jahre dauern wird, bis die Clique erneut zusammenfindet. Grund sollen neue Dramen und Mysterien sein, die die mittlerweile jungen Erwachsenen zurück an den Ort bringen, wo alles begonnen hat. Fans sind gespannt, was uns nach dem Zeitsprung erwartet und wie sich Jug & Co verändert haben. Einen ersten Vorgeschmack liefert der erste Trailer und neue Promo-Bilder zu Episode 4, die am 11. Februar 2021 in Deutschland auf Netflix ausgestrahlt wird.

Kriegseinsatz für Archie

“Riverdale” Staffel 5 Folge 4 trägt den englischen Titel “Purgatorio” und enthält das lange erwartete Wiedersehen und das hat einige Überraschungen parat. Archie ist weiterhin Teil der Army und neue Promo-Bilder zeigen ihn erstmals in Uniform. Im Trailer erhalten wir einen Ausblick auf seine Zeit im Krieg – auch wenn wir nach wie vor nicht wissen, welcher Krieg gerade im “Riverdale”-Universum herrscht. Eine Verletzung sorgt offensichtlich dafür, dass er das Angebot bekommt, nach Hause zu gehen. Jughead (Cole Sprouse) ist gelungen, worauf alle gewartet haben: er hat sein erstes Buch veröffentlicht. Doch der Trailer zeigt ihn auch sehr frustriert und scheinbar kämpft der Autor mit einer Schreibblockade. Waren seine Freunde am Ende seine Muse? Fehlen ihm neue Geschichten, nun, da er nicht länger von einem Abenteuer ins nächste stolpert?

Abschied von Bettys Markenzeichen

Die vielleicht größte Überraschung: Veronica (Camila Mendes) hat geheiratet. Ihr Mann Chadwick ist an ihrer Seite, als sie nach sieben Jahren erstmals nach Riverdale zurückkehrt. Was wohl Archie zu dieser Veränderung sagen wird? Betty (Lili Reinhart) ist in die Fußstapfen ihres Bruders getreten und hat sich zur FBI-Agentin ausbilden lassen. Während ihres Trainings wird sie immer wieder von den traumatischen Ereignissen ihrer Vergangenheit heimgesucht. Nach sieben Jahren hat sich Betty Cooper schließlich auch von ihrem Markenzeichen getrennt: Erste Promo-Bilder zeigen sie mit offenen Haaren. Der strenge Pferdeschwanz ist (vorerst?) Geschichte! (Zuvor hatte sich bereits ein weiteres Mitglied von seinem Markenzeichen verabschiedet: Jughead hat seine berühmte Mütze abgelegt.)

Große Veränderungen in Riverdale

Die Fans dürfen sich nicht nur auf ein Wiedersehen mit ihren mittlerweile erwachsenen Helden freuen, sondern auch auf ein neues Gesicht: Erinn Westbrook schließt sich der US-Serie als Tabitha Tate an. Sie verkörpert in den neuen Episoden die Enkelin von Pop Tate. Archie muss bei seiner Rückkehr nach Riverdale feststellen, dass Hiram Lodge das Sagen in der Stadt hat und dafür verantwortlich ist, dass sich seine Heimat mehr und mehr in eine Geisterstadt verwandelt, so “EW.com”. Toni (Vanessa Morgan) liefert ihm ein Update über all die Dinge, die er in den letzten Jahren verpasst hat. Daraufhin kontaktiert er seine ehemals besten Freunde und initiiert ein Wiedersehen nach sieben Jahren. Und auch wenn die Charaktere nicht länger Schüler sind, wissen wir schon jetzt: Drama kommt auch in den neuen Folgen nicht zu  kurz.

Seht hier den Trailer zu “Riverdale” Staffel 5 Folge 4

Riverdale 5x04 Promo "Purgatorio" (HD) Season 5 Episode 4 Promo - 7 Year Time Jump

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.