Neuigkeiten

“Pretty Little Liars: The Perfectionists”: Sofia Carson wollte eigentlich einen anderen Charakter spielen

By  | 

Mit “Pretty Little Liars: The Peferctionists” ist nun endlich das erste Spin-Off zu PLL gestartet. In diesem übernimmt Sofia Carson die Rolle von Ava Jalali – wenngleich sie ursprünglich einen ganz anderen Charakter spielen wollte.

Die Freude bei den Fans von “Pretty Little Liars” war groß, als Marlene King verkündete, dass man sich mit “The Perfectionists” an ein erstes Spin-Off zur Serie wagen würde. In diesem gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Alison DiLaurentis und Mona Vanderwaal, sondern auch eine Menge neue Gesichter. Eines von ihnen ist die aufstrebende Modedesignerin Ava Jalali, die von Sofia Carson verkörpert wird. Tatsächlich wollte die “Descendants”-Darstellerin aber ursprünglich mal einen ganz anderen Charakter spielen – Caitlin Martell-Lewis, die jetzt von Sydney Park verkörpert wird.

Eine Fashionikone

Das hat Showrunner Marlene King jetzt in einem Interview verraten. “Sie hat sich erstmal für Sydneys Charakter vorgestellt. Aber sie ist einfach so eine Fashionikone, dass wir dachten, [die Rolle der Ava] würde perfekt zu ihr passen. Obwohl sie im wahren Leben eher eine Spencer Hastings ist. Sie ist ein totaler Workaholic und so eine kluge junge Frau!” In “Pretty Little Liars: The Perfectionists” ist es nämlich tatsächlich Sydney Parks Charakter Caitlin, der am ehesten an Spencer erinnert. Nichtsdestotrotz haben die Showrunner mit ihrer Entscheidung alles richtig gemacht. Wir können uns keine bessere Ava vorstellen…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.