Neuigkeiten

Pretty Little Liars Staffel 7: 4 Gründe, warum Mona A.D. sein könnte

By  | 

Je näher das Finale von Pretty Little Liars rückt, desto mehr Theorien ranken sich um die Identität von Uber A. Für viele Fans steht fest, dass am Ende nur eine als Übeltäterin in Frage kommen kann: Mona Vanderwall! Hier vier Gründe, warum sich Mona letzten Endes als A.D. herausstellen wird.

In den letzten Jahren haben wir immer wieder mit den Mädchen gelitten und gebangt, wenn A wieder zu einem fiesen Schlag gegen Aria, Spencer, Emily, Ali und Hanna ausgeholt hat. Nun ist Charlotte DiLaurentis tot. Doch die Liars sind noch nicht aus dem Schneider, denn Uber A macht ihnen nach wie vor das Leben zur Hölle. Im großen Finale der 7. Staffel von Pretty Little Liars werden wir nun endlich erfahren, wer sich tatsächlich hinter der mysteriösen Person verbirgt, der die Mädchen an den rande des Wahnsinns treibt! Im Internet kursieren viele Theorien darüber, wer sich wohl letzten Endes als Uber A herausstellen wird. Eine von ihnen besagt, dass Mona Vanderwall sich als die Übeltäterin entpuppen könnte. Movieniewsguide.com hat vier Gründe herausgefunden, warum an dieser Theorie tatsächlich etwas dran sein könnte.

Mona hat Alison schon immer gehasst

Es ist nichts neues, dass Mona schlecht auf Alison DiLaurentis zu sprechen ist. Die schöne Blondine hat ihr als Mauerblümchen bei Pretty Little Liars jahrelang das Leben zur Hölle gemacht! Erst nach Alis Verschwinden ist Mona an der Seite von Hanna richtig aufgeblüht. Als sich herausstellte, dass Alison doch nicht tot ist, war die einstige Brillenträgerin alles andere als begeistert. Könnte sie nun als A.D. ein letztes Mal versuchen, sich an Alison für all das, was diese ihr in der Vergangenheit angetan hat, zu rächen? Immerhin hat uns Mona schon in den vergangenen Staffeln immer wieder überrascht.

Mysteriöses Instagram-Foto

Vor einigen Tagen ist ein mysteriöses Foto auf Instagram aufgetaucht, das angeblich die Identität von A.D. enthüllen soll. Keiner weiß so genau, woher es stammt – daher ist auch an der Echtheit zu zweifeln. Angeblich will ein Insider von Warner Bros. es ins Internet gestellt haben. Laut des Fotos soll sich Melissa Hastings hinter Uber A verstecken, während Mona Vanderwall die Mörderin von Charlotte DiLaurentis ist. Movienewsguide.com erklärt, dass das Bild mit den Spoilern zu Pretty Little Liars inzwischen als nicht korrekt erklärt wurde, sich möglicherweise jedoch trotzdem ein Fünkchen Wahrheit darin verbrigt. Wenn Mona wirklich Charlotte ermordet hat, könnte sie dann auch die Person sein, die sich hinter Uber A verbirgt?

Mona hat die Liars schon des Öfteren getäuscht

Schon in den letzten Staffeln ist klar geworden, dass man vorsichtig sein muss, wenn um Mona geht. Kann man ihr wirklich vertrauen? Im Finale von Staffel 2 stellte sie sich als A heraus. In Staffel 5 dachten Emily, Hanna, Spencer und Aria, dass sie tot sei – doch tatsächlich lebt sie noch. In A’s Puppenhaus wartete sie auf die Mädchen. Seitdem schien sie auf der seite der Liars zu stehen – doch tut sie das auch wirklich? In Staffel 7 von Pretty Little Liars benimmt sich die Brünette bislang noch gut, doch möglicherweise handelt es sich dabei um ein weiteres Täuschungsmanöver von Mona!

Warum weiß Mona so viel?

Auch der neue Trailer zur 7. Staffel Pretty Little Liars wirft Fragen auf. Wir sehen Mona an einem Tisch sitzen, wie sie erklärt: “Wir alle schwimmen in einem Fischglas umher, als hätten wir die Kontrolle. Aber die haben wir nicht. Es war immer jemand da, der manipuliert hat, der beobachtet hat.” Kennt sie womöglich also die Identität von A.D. oder steckt gar selbst dahinter? Warum weiß sie so viel über Uber A? Noch werden wir uns ein wenig gedulden müssen, bis wir erfahren, wer wirklich hinter dem Psychoterror steckt und den Mädchen das Leben zur Hölle macht. Dass wirklich Mona dahinter steckt, halten viele Fans dennoch weiterhin für unwahrscheinlich. Aber wie wir alle wissen, ist PLL doch immer wieder für eine Überraschung gut…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.