NCIS

Pauley Perrette verlässt “NCIS” nach Staffel 15

By  | 

Schlechte Nachrichten für alle Fans von “Navy CIS”: Schauspielerin Pauley Perrette hat ihren Ausstieg aus der Crime-Serie verkündet. Nach 15 Staffeln ist für sie Schluss.

Letztes Jahr mussten die langjährigen Fans von “NCIS” bereits einen harten Verlust verkraften, als Michael Weatherly (alias Anthony DiNozzo) überraschend die Serie verlassen hat. Drei Jahre zuvor hatte sich bereits Cote de Pablo (alias Ziva David) nach 192 Episoden von der Serie getrennt. Nun folgt der nächste Abschied, der vielen Fans besonders weh tun dürfte: Pauley Perrette, die seit 2003 die schrullige Abby Sciuto spielt, hat ihren Ausstieg aus der Serie bestätigt. Nach Staffel 15 zieht sie einen Schlussstrich.

Gründe bleiben unklar

“Es ist wahr, dass ich NCIS nach dieser Staffel verlasse”, schrieb sie vor zwei Stunden auf Twitter. Da es mittlerweile diverse Fake-News über die Gründe ihres Ausstiegs gibt, wollte sie sich selbst dazu äußern. “Es war eine Entscheidung, die ich bereits letztes Jahr gemacht habe”, versichert sie, ohne näher ins Detail zu gehen. Vermutlich will sie sich, genau wie ihr Ex-Kollege Weatherly, neuen Projekten widmen. Ihr Charakter liege ihr sehr am Herzen. “Ich liebe sie genau so stark, wie ihr es tut.”

“NCIS muss aufhören”

Die Fans nehmen die News über ihren Ausstieg mit gemischten Gefühlen entgegen. Viele zeigen sich bestürzt, dass “NCIS” einen derart prägenden Charakter verliert. “NCIS muss aufhören. Es kann kein NCIS ohne Abby geben. Genug. Es wird Zeit”, fordert ein Fan. Der Frust und die Enttäuschung ist groß, doch die Fans stehen hinter der 48-Jährigen und überhäufen sie mit Glückwünschen für die Zukunft fernab von “NCIS”.

Mit diesem Tweet bestätigte Pauley ihr Serien-Aus

💎⚡️💎

A post shared by 💎F A N P A G E💎 (@pauley.perrette) on

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.