Neuigkeiten

„Parfum“ zum Binge Watchen: Alle Folgen ab 14. November

By  | 

ZDFneo hat aus dem Beststeller „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ eine moderne Serie entwickelt, die in der Gegenwart angesiedelt ist. Mitte November geht es los. Dann kommen auch Binge-Watcher auf ihre Kosten.

Der Starttermin für das spannende „NEOriginal“ steht fest: Am 14. November 2018 startet die ZDFneo-Eigenproduktion „Parfum“ im deutschen Fernsehen. Die insgesamt sechs Episoden werden immer mittwochs ab 22 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt. Wer so lange nicht warten möchte, kann die Serie aber auch an einem Stück gucken. Alle sechs Folgen werden am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit in der ZDF-Mediathek online gehen. Wer nach dem Auftakt Blut geleckt hat und wissen möchte, wie es weitergeht, kann das Vergnügen in der Mediathek fortsetzen.

Wer hat K getötet?

Die deutsche Serie basiert auf dem internationalen Bestseller „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ von Patrick Süskind. Vor zwölf Jahren wagte sich Hollywood erstmals an die Materie und verfilmte die Geschichte mit Ben Wishaw in der Hauptrolle. Das NEOriginal löst sich in „Parfum“ von der Vorlage und holt die Geschichte mit modernen Anpassungen in die Gegenwart. „Parfum“ beginnt mit dem Mord an der rothaarigen Sängerin Katharina „K“ Läufer am Niederrhein. Profilerin Nadja Simon (Friederike Becht) macht sich gemeinsam mit Staatsanwalt Joachim Grünberg (Wotan Wilke Möhring) und Kriminalkommissar Köhler (Juergen Maurer) auf die Suche nach der Wahrheit hinter dem Mord. Dabei taucht sie in die Vergangenheit von fünf ehemaligen Internatsschülern (Ken Duken, Natalia Belitski, Christian Friedel, Trystan Pütter, August Diehl) ein, die das Opfer kannten.

Photo Credit: © ZDF und Jakub Bejnarowicz

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.