Neuigkeiten

“Outlander” Staffel 5: Dreharbeiten starten nächste Woche

By  | 

Die Geschichte von Claire und Jamie Fraser geht weiter. Hauptdarstellerin Caitriona Balfe verrät, dass die Dreharbeiten für die 5. Staffel “Outlander” bereits nächste Woche beginnen und das Paar vor neuen Herausforderungen stellen wird.

Gute Nachrichten für alle “Outlander”-Fans: Es sieht ganz danach aus, als ob die Dreharbeiten für die 5. Staffel früher beginnen, als wir bisher angenommen haben. Das hat Hauptdarstellerin Caitriona Balfe den Zuschauern eines Panels des US-Senders STARZ verraten. Die Dreharbeiten sollen demnach nächste Woche in Glasgow starten, so Balfe. Ihr Charakter Claire Fraser werde in den neuen Episoden tiefer in die Geschichte Amerikas eintauchen und sich neuen Herausforderungen stellen. Claire wird in den neuen Folgen bereits 54 Jahre alt sein und das Leben nun als ältere Frau und Großmutter kennenlernen, nachdem Brianna in der 4. Staffel “Outlander” Mutter geworden ist.

Neues Drama für die Frasers

Die beiden großen Themen in der 5. Staffel “Outlander” werden Politik und Familientreue sei, so “TV Tango”, die bei dem Panel anwesend waren (siehe Tweet). Die neue Staffel wird auf den Roman “Das flammende Kreuz” basieren, Band 5 der Highland-Saga von Diana Gabaldon. Die Aufmerksamkeit müssen sich Jamie (Sam Heughan) und Claire (Balfe) dieses Mal erneut mit der jüngeren Generation teilen. Denn auch die Geschichte von Brianna (Sophie Skelton) und Roger (Richard Rankin) wird in den neuen Episoden fortgesetzt, nachdem sie im Finale der 4. Staffel endlich wiedervereint werden konnten. Doch die Vergewaltigung durch Stephen Bonnet und die Ungewissheit, wer der Vater von Briannas Sohn ist, wird das Glück der beiden in den neuen Episoden überschatten.

“Outlander” Staffel 4 läuft aktuell immer mittwochs um 20.15 Uhr auf VOX.

Erste Informationen zur 5. Staffel

Photo Credit: MG RTL D / © 2018 Starz Entertainment, LLC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.