Neuigkeiten

“Outlander” Staffel 4: Der Countdown läuft

By  | 

Die Dreharbeiten zur 4. Staffel “Outlander” neigen sich offiziell dem Ende zu. Hauptdarsteller Sam Heughan hat auf Twitter verraten, dass bereits in wenigen Tagen die letzte Klappe in Schottland fällt.

In den letzten Monaten konnten wir dank Paparazzi-Schnappschüssen verfolgen, wie die 4. Staffel der erfolgreichen Dramaserie “Outlander” langsam Form angenommen hat. Nun neigen sich die Dreharbeiten in Schottland langsam dem Ende zu, wie Schauspieler Sam Heughan den Fans verraten hat. Auf Twitter bestätigt der Schotte, dass nach Monaten harter Arbeit nun nur noch zehn Tage übrig sind, an denen das Team und die Schauspieler (u.a. Caitriona Balfe und Sophie Skelton) gemeinsam am Set stehen werden. Anfang Juli ist die 4. Staffel “Outlander” somit offiziell im Kasten. Dann geht es an die finalen Fein- und Nacharbeiten. Im November 2018 dürfen die Fans dann erstmals einen Blick auf die neuen Folgen werfen. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es aber mit Sicherheit schon vorab.

“Outlander”-Stars Sam Heughan und Caitriona Balfe sind mit neuen Projekten am Start

Sam Heughan wendet sich an die Fans

Das Team von “Outlander” verzichtet zwar in diesem Jahr, an der Comic Con in San Diego teilzunehmen, trotzdem stehen die Chancen weiterhin sehr hoch, dass im Sommer ein erster Trailer zur 4. Staffel veröffentlicht wird. Das würde den Fans definitiv die Wartezeit bis zum Start der neuen Episoden versüßen. Im Übrigen: Wer gerne Fanarts zu “Outlander” malt, zeichnet oder bastelt, kann Sam Heughan auf Twitter ein Foto davon zusenden. Er will in den letzten zehn Drehtagen täglich die Kunstwerke der Fans posten – der Countdown läuft!

“Outlander”: Wieso Diana Gabaldon die Schachszene von Jamie und John Grey niemals vergessen wird

Sam Heughan bestätigt das nahende Ende und wünscht sich “Outlander”-Fanart

Offizieller Teaser zur 4. Staffel “Outlander”

Outlander Season 4 Teaser Trailer (2017) Starz Series

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.