Neuigkeiten

“Outlander” Staffel 2: Caitriona Balfes Geburtstagsgeschenk für die Fans

By  | 

Diana Gabaldons „Outlander“-Charakter Claire Randall hätte am 20. Oktober 2015 ihren 97. Geburtstag gefeiert. Um diesen besonderen Tag zu feiern, stellte sich Caitriona Balfe den Fragen der Fans und gewährte damit einen Einblick in die Dreharbeiten der Starz-Verfilmung.

Wer ein Buch aufrichtig liebt, ehrt jeden besonderen Tag einer Geschichte. Nicht nur die „Harry Potter“-Fans versammeln sich auch Jahre nach dem Ende der Romane am 1. September, um ein neues Hogwarts-Schuljahr zu feiern. Auch die Fans von Diana Gabaldons „Outlander“-Romanen haben sich ein Datum im Kalender rot angestrichen: den Geburtstag von Claire Randall/Fraser. Am 20. Oktober 2015 wäre die Protagonistin von Gabaldons Wälzern 97 Jahre geworden. Diesen besonderen Tag nutzte Caitriona Balfe, die Claire in der Verfilmung spielt, um Fans die Chance zu geben, sie über die Serie und ihren Charakter auszufragen.Weiterlesen: Outlander Staffel 2: Bedeutet die Rückkehr von (Spoiler) das Ende für Jamie und Claire?

Caitriona beantwortet die Fragen der Fans

Die Seite „Outlander TV News“ hat einige der interessantesten Fragen und Antworten gesammelt, die bei Twitter-Fragerunde entstanden sind. Caitriona Balfe gab ganz offen zu, dass sie sich kaum entscheiden könne, wer nun besser küsse – ob nun Sam Heughan (Jamie) oder Tobias Menzies (Frank). Auf schwierige, emotionale Szenen bereitet sie sich vor allem mit Musik vor, um in die richtige Stimmung zu kommen. Und unsere Vorfreude auf die nächste Season hat Caitriona auch gleich noch einmal mächtig angeheizt: Als ein Fan sie fragte, welche die bisher emotionalste Episode für sie war, antwortete sie, dass das die 7. Episode in der 2. Staffel sei. Hin und wieder käme es bei den Dreharbeiten auch zu Verletzungen. „Wie oft hat dich Sam bei den Dreharbeiten zur 2. Staffel bisher verletzt?“, erkundigte sich ein Fan. Caitriona antwortete mit viel Humor: „Hab am Freitag einen netten Schlag auf die Wangenknochen abbekommen. Meistens tut es ihm im Nachhinein leid … meistens.“ Während der Fragerunde mit den „Outlander“-Fans betonte die Schauspielerin immer wieder, dass sie ein großer Fan von Gena Rowland sei. Zu ihren Lieblingsbüchern gehört offensichtlich „Wuthering Heights“ von Emily Bronte, denn Heathcliff und Catherine sind ihre Lieblings-Charaktere. Die komplette Fragerunde könnt ihr hier nachlesen, wir haben noch ein paar lustige oder interessante Antworten für euch übersetzt.

Noch ein paar Highlights der “Outlander”-Fragerunde:
Frage: Glaubst du, Claire und Jamie geraten in der 2. Staffel in Schwierigkeiten?
Caitriona: Kennst du Claire und Jamie???

Frage: Aufgeregt oder nervös, dass Diana [Gabaldon] am Set ist?
Caitriona: Sehr aufgeregt!!!

Frage: Wer flucht mehr am Set? Du oder Sam?
Caitriona: Ähm, das wäre vermutlich verflucht nochmal ich.

Frage: Liest du manchmal das Drehbuch und denkst dir: ‘Was zur Hölle tust du da, Claire???’
Caitriona: Schnell gefolgt von einem ‘Kannst du nicht einmal die Klappe halten!!!’ Ha.

Frage: Von 1 bis 10, wie sehr liebst du es, mit Sam zusammenzuarbeiten?
Caitriona: -5????
Sam Heughan: In Fahrenheit??

Frage: Was ist deine größte Angst?
Caitriona: Dass ich meine größte Angst enthüllen muss 😉

Frage: Welche Eigenschaft magst du an Sam ganz besonders?
Caitriona: Verratet es ihm nicht, dass ich das gesagt habe, aber er ist sehr rücksichtsvoll.

Sam Heughan: Kommt, stellt Caitriona eure bohrendsten Fragen! Es ist #ClaireFraserGeburtsag! Erwähnt nur nicht ihren schlechten Musikgeschmack.
Caitriona: Mein schlechter Musikgeschmack????
Frage: Erzähl uns, warum dein Musikgeschmack besser ist, als der von Sam.
Caitriona: Es ist eher so, dass ich einen besseren Geschmack in allem habe.

Photo Credit: https://twitter.com/caitrionambalfe

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.