Neuigkeiten

“Outlander”: Fans erwartet eine Überraschung in Staffel 4 (SPOILER)

By  | 

Kenner von Diana Gabaldons Romanen wissen bereits, was sie in der 4. Staffel “Outlander” erwartet – denken sie zumindest. Die TV-Serie wird in Kürze eine unerwartete Überraschung beinhalten.

Vorsicht: Spoiler!

Im Jahr 1996 wurde der Roman “Der Ruf der Trommel” von Diana Gabaldon erstmals veröffentlicht. Zwölf Jahre später dient die Geschichte als Vorlage für die 4. Staffel “Outlander”, die aktuell im US-Fernsehen ausgestrahlt wird. Dazwischen liegt viel Zeit, in der Fans immer und immer wieder in das historische Amerika zurückkehren konnten. Wer deswegen denkt, dass er prophezeien kann, was uns in der Serien-Adaption erwartet, liegt falsch. Natürlich stimmt die grobe Richtung, doch Abweichungen sind jederzeit möglich und helfen auch dabei, die Buch-Kenner bei Laune zu halten. Zu einer unerwarteten Überraschung soll es auch kommen, wenn Brianna (Sophie Skelton), die erwachsene Tochter von Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe), erstmals in die Vergangenheit reist.

Das Treffen läuft anders ab

Die amerikanische Seite “TV Line” versorgt ihre Leser kontinuierlich mit kleinen Insider-Informationen von den Sets ihrer Lieblingsserien. Dazu zählt auch “Outlander”. Ein neu veröffentlichter Spoiler verrät, dass “eine Szene, in der [Brianna] jemanden trifft, sich nicht genau so abspielt, wie die Leser denken, dass sie sich abspielt”. Mehr wird im Vorfeld nicht verraten. Die große Frage ist nun: auf welches Zusammentreffen spielt der Spoiler an? Stephen Bonnet? Die erste Begegnung mit Jamie? Das Wiedersehen mit Claire? Wir sind gespannt, welche kleine Überraschung uns demnächst in der 4. Staffel “Outlander” (STARZ) erwartet.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.