Neuigkeiten

Nach „The Vampire Diaries“: Paul Wesley steigt bei „Tell Me A Story“ ein

By  | 

Ian Somerhalder jagt in „V-Wars“ demnächst Vampire, und auch Paul Wesley hat eine neue Serie am Start: Der Schauspieler wird nach dem Aus von „The Vampire Diaries“ bei „Tell Me A Story“ einsteigen. Hier trifft er außerdem auf ein bekanntes Gesicht aus „The Originals“…

Acht Jahre lang kannten wir Paul Wesley als Stefan Salvatore. Doch damit ist Schluss: Im letzten Jahr flimmerte die letzte Staffel „The Vampire Diaries“ über die Bildschirme. Doch so ganz scheint sich Wesley noch nicht aus dem Serienbusiness verabschieden zu wollen. Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass auch Ian Somerhalder bald wieder in einer neuen Show zu sehen sein wird, schließt sich sein Serien-Bruder jetzt an. Während Somerhalder mit „V-Wars“ dem Vampir-Genre treu bleibt, wird sich bei Wesley in Zukunft alles um Märchen drehen. Allerdings nicht so, wie wir sie kennen.

Von Stefan zu Eddie

Denn tatsächlich behandelt „Tell Me A Story“ die Märchen in einem ganz neuen, düsteren Umfeld. Definitiv nichts für Kinder! In der ersten Staffel werden die Märchen „Die drei kleinen Schweinchen“, „Hänsel und Gretel“ sowie „Rotkäppchen“ behandelt. Und was für eine Rolle verkörpert Paul Wesley? Deadline zufolge spielt der ehemalige „The Vampire Diaries“-Star den kleinkriminellen Barkeeper Eddie, der mit einem kleinen Alkohol- und Drogenproblem zu kämpfen hat und nebenbei auch noch als Dealer arbeitet. Zudem übt er sich gemeinsam mit seinem älteren Bruder Mitch als Teilzeit-Dieb.

Davina ist auch dabei

Paul Wesley ist übrigens nicht der einzige aus dem „The Vampire Diaries“-Universum, der den Sprung zu „Tell Me A Story“ wagt. Auch Danielle Campbell, die wir bis dato als Hexe Davina aus „The Originals“ kennen, ist in der neuen Serie mit dabei. Sie spielt eine Rolle namens Kayla. Kim Catrall ist ebenso mit an Bord – als Großmutter von Campbell. Klingt auf jeden Fall spannend, wenngleich uns das Konzept ein bisschen an „Once Upon a Time“ erinnert. So oder so – wir freuen uns auf jeden Fall, dass wir auch nach TVD nicht komplett auf Ian Somerhalder und Wesley verzichten müssen. Und auch Nina Dobrev hat eine neue Serie, mit der sie durchstarten will. „Fam“ bewegt sich im Comedy-Genre. Ob sie da wohl überzeugen kann?

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.