Neuigkeiten

Nach Carrie Fishers Tod: „Scream Queens“-Cast tröstet Billie Lourd

By  | 

Die Welt hat mit Carrie Fisher eine Ikone verloren. Doch „Scream Queens“-Star Billie Lourd hat mit dem Tod der 60-Jährigen auch eine Mutter verloren. Ihre Co-Stars stehen ihr nun tröstend zur Seite.

Die ganze Welt lernte Carrie Fisher einst als Prinzessin Leia in der Kult-Reihe „Star Wars“ kennen. Im letzten Jahr feierte sie ihr Comeback in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“. Aus der Prinzessin wurde ein General, zu der viele Fans seit Jahren aufblicken. Carrie Fisher, ganz privat, hat die Herzen vieler Menschen berührt. Sie hielt sich nie mit ihrer Meinung zurück, stand offen zu ihrer psychischen Erkrankung oder Sucht-Problemen. Für viele war sie ein Vorbild, das wir am 27. Dezember 2016 verloren haben. Doch Schauspielerin Billie Lourd hat an diesem Tag auch ihre Mutter verloren.

„Mein Herz ist bei dir und deiner Familie“

Die 24-Jährige, die aktuell für die Serie „Scream Queens“ vor der Kamera steht, ist die einzige Tochter der „Star Wars“-Legende. Bisher äußerte sich Billie Lourd auf ihren privaten Social-Media-Kanälen nicht zum Tod ihrer Mutter. Stattdessen melden sich ihre Co-Stars zu Wort, die ihr mit Trost zur Seite stehen. Unter anderem Lea Michele („Glee“), Ariana Grande und Taylor Lautner („Twilight“) posteten Schnappschüsse, die sie entweder mit Billie Lourd zeigten oder Billie in Gesellschaft ihrer Mutter Carrie Fisher. „Ich liebe dich so sehr, @praisethelourd. Mein Herz ist bei dir und deiner Familie“, schrieb Pop-Star Ariana Grande.

Unterstützung ihrer Co-Stars

Erst vor wenigen Tagen schwärmte Billie Lourd auf Instagram davon, dass der Cast von „Scream Queens“ wie eine zweite Familie für sie geworden ist. Sie werden ihr in dieser schweren Zeit sicherlich zur Seite stehen. Carrie Fisher erlitt nur einen Tag vor Weihnachten einen Herzinfarkt während eines Flugs von London nach Los Angeles. Vier Tage später, am 27. Dezember 2017, starb sie an den Folgen. Zwischenzeitlich hatte sich ihr Zustand wieder stabilisiert. In den sozialen Medien teilen zahlreiche Stars und Fans ihre Erinnerungen an die Schauspielerin. Viele „Star Wars“-Fans ehren Carrie Fisher, indem sie auf Twitter und Facebook Bilder ihrer Töchter im Leia-Look posten. Unterstützung erhält Billie Lourd auch von ihrem Vater Bryan Bozzi (ehemals Lourd), der am 12. Oktober 2016 seinen langjährigen Partner Bruce Bozzi heiratete.

„Ich liebe dich so sehr“

i love you so very much @praisethelourd. my heart is with you & your family.

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Taylor Lautner unterstützt Billie

„In meinem Herzen“

Holding my dear friend billie, and her sweet mommy Carrie in my heart right now.. 💔

A post shared by Lea Michele (@leamichele) on

„Die Welt hat eine Prinzessin verloren“

Der Schmerz einer Mutter

Julia Schmid
Folgt mir!

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.
Julia Schmid
Folgt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.