Making A Murderer

Making A Murderer: Petition verlangt Freilassung von Steven Avery!

By  | 

Die Fans von Making A Murderer formieren sich. Sie verlangen die Freilassung von Steven Avery und seinem Neffen Brendan Dassey, die wegen vermeintlichen Mordes im Gefängnis sitzen. Doch was kann die Petition bewirken und wie stehen die Chancen für die Verurteilten?

Netflix hat mit Making A Murderer erneut einen Hit gelandet. In dieser True Crime Serie wird die Geschichte des Steven Avery erzählt, der 18 Jahre unschuldig im Gefängnis saß. Er wurde wegen einer vermeintlichen Vergewaltigung hinter Gitter gebracht und das, obwohl alle Beweise auf einen anderen Täter hinwiesen. Nach einem DNA Test war dann klar, die Polizei hatte den Falschen und nach 18 Jahren in Haft kam er frei. Jedoch wurde er nach lediglich zwei Jahren auf freiem Fuß erneut verhaftet. Dieses Mal lautet die Anschuldigung Mord! Doch auch hier scheinen die Beweise nicht wirklich stimmig zu sein. Steven Avery ist scheinbar nicht der Mörder von Teresa Halbach. Deswegen haben sich die Fans der Netflix Serie Making A Murderer nun auch zusammengeschlossen und eine Petition gestartet.

Reichen die Unterschriften?

Die Petition für die Freilassung für Steven Avery und Brendan Dassey scheint einen ersten Teilerfolg verbuchen zu können. Die Anzahl der Unterschriften für die Petition im Weißen Haus wurden bereits überschritten. Bis zum 16. Januar 2016 mussten 100.000 Unterschriften gesammelt werden und bis jetzt sind es beinahe 130.000 Unterzeichner. Nun ist das Weiße Haus gezwungen, sich öffentlich zu äußern. Ob es jedoch zu einer Begnadigung durch den Präsidenten kommt, ist fraglich. Auch die Petition auf Chance.org scheint ein Erfolg zu sein. Fast 350.000 Menschen haben sich hier für die Freilassung des Making A Murderer Stars stark gemacht. Nun bleibt abzuwarten, ob diese Bemühungen auch wirklich Erfolg mit sich bringen und die beiden eine faire Chance haben, ihre Unschuld zu beweisen.

Making A Murderer: Wer hat Teresa Halbach wirklich getötet?

Hier könnt ihr euch den Trailer zu „Making A Murderer“ ansehen:

Making A Murderer | Trailer [HD] | Netflix

Foto: YoutubeScreenshot

Anne kann als das Einhorn der Redaktion bezeichnet werden. Für sie darf es gerne etwas verrückter & lauter sein. Bei Serien rätselt sie von Anfang an mit, wer der Übeltäter ist. Taschentücher liegen auch immer griffbereit, denn wenn Einen die Emotionen überkommen, wird das nicht zurückgehalten. Lieblingsbeschäftigung: Binge Watching!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.