Luther

“Luther” Staffel 5: Dieser Tod schockt die Fans (SPOILER)

By  | 

Idris Elba meldet sich in dieser Woche für die 5. Staffel “Luther” zurück im Fernsehen. Kurz vor dem Finale müssen sich die Zuschauer jedoch von einem beliebten Charakter trennen, was Erinnerungen an den Verlust eines anderen Favoriten wachruft.

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zu 5×03!

Das Jahr 2019 könnte für Fans der britischen Serie “Luther” womöglich kaum besser starten. BBC One strahlt seit Dienstagabend täglich eine neue Episode der 5. Staffel aus. Heute Abend folgt das mit Spannung erwartete Finale der neuen Season, in der DCI John Luther (Idris Elba) und Alice Morgan (Ruth Wilson) ein weiteres Mal zusammenarbeiten müssen, um zu überleben und einen gemeinsamen Feind zur Strecke zu bringen. Je näher die finale Episode rückt, umso spannender wird es in der Serie. Und nachdem bisher vor allem die Gegenseite einstecken musste, überraschte die 3. Episode mit einem dramatischen Verlust auf Johns Seite und dem Tod eines langjährigen und sehr beliebten Charakters.

Ein Auftragskiller macht Johns Freunde ausfindig

John Luther hat sich in der 5. Staffel mit dem Mafiaboss George Cornelius angelegt, der die Auslieferung von Alice Morgan forderte, nachdem diese seinen Sohn eiskalt ermordet hat. Um Luther in die Knie zu zwingen, ließ Cornelius den bei Fans beliebten Benny Silver (Michael Smiley) entführen und foltern. John und Alice gelang es, Benny zu retten und in Sicherheit zu bringen. Doch ein Verrat in den eigenen Reihen führte dazu, dass ein Auftragskiller von Cornelius den Aufenthaltsort von Benny, Alice und Mark ausfindig machen konnte. Der Killer drohte John per Telefon, den bisher unbeteiligten Mark (Paul McGann) zu töten. Benny versuchte das zu verhindern und wurde dabei selbst vom Auftragsmörder erschossen – während John Luther alles hilflos am Telefon mitanhören musste.

Das weckt Erinnerungen an anderen TV-Tod

Benny ist seit der 1. Staffel “Luther” ein Teil des Teams rund um den Ermittler und einer seiner wenigen Freunde und Vertraute. Der überraschende Tod von Benny weckt bei vielen Zuschauern Erinnerungen an den Tod von DS Justin Ripley (Warren Brown), der in der 3. Staffel der Crime-Serie erschossen wurde und in den Armen von John Luther starb. In den sozialen Medien trauerten die aufgebrachten Fans über Bennys Tod und feierten gleichzeitig die Qualität der spannenden 5. Staffel, die seit Dienstag für schlaflose Nächte sorgt. Das große Finale der neuen Staffel wird heute Abend um 21.00 Uhr auf BBC One ausgestrahlt.

So traueren die Fans auf Twitter

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.