Lucifer

“Lucifer”: Netflix bestellt 6. Staffel

By  | 

Netflix hat seine Pläne zur Zukunft von “Lucifer” noch einmal überdacht. Vor wenigen Stunden gab der Streamingdienst bekannt, eine 6. Staffel mit Tom Ellis und Lauren German in Auftrag gegeben zu haben.

Dieser Teufel hat definitiv himmlisches Glück auf seiner Seite: “Lucifer” geht weiter! Netflix hat eine 6. Staffel der Comic-Adaption bestellt, obwohl die US-Serie ursprünglich nach Staffel 5 (Starttermin: 21. August 2020 auf Amazon Prime Video in Deutschland) enden sollte. “Lucifer kehrt für eine sechste und finale Staffel zurück. Wie FINAL final”, scherzt Netflix über die eigene Planänderung auf Twitter. Anfang des Jahres gab es erste Gerüchte über eine weitere Staffel. Insider berichteten, dass Tom Ellis nach Verhandlungen mit Netflix schließlich zugestimmt hätte, erneut in seine Paraderolle als Lucifer Morningstar zu schlüpfen. Netflix hat sich dazu in den vergangenen Monaten bedeckt gehalten und erst heute die offizielle Bestätigung veröffentlicht.

Fans retten “Lucifer” vor dem Aus

Es ist nicht das erste Mal, dass die Serie “Lucifer” ihrem Ende entkommen ist. Die Serie startete im Jahr 2016 auf Fox, konnte aber den Sender nicht dauerhaft überzeugen. Nur zwei Jahre später folgte die offizielle Absetzung. Die Fans gaben “Lucifer” nicht so schnell auf und kämpften in den sozialen Medien um das Überleben der Serie. Eine Hingabe, die Netflix offensichtlich überzeugte: Der Streamingdienst rettete “Lucifer” vor dem Aus, kündigte aber schließlich an, dass die Serie mit Staffel 5 abgeschlossen wird. Eine Entscheidung, die in den vergangenen Monaten offensichtlich verworfen wurde. Erneut ist “Lucifer” dem Ende entkommen, wenngleich es dieses Mal aussieht, als ob Staffel 6 wirklich das große Finale mit sich bringt – eine passende Zahl für eine Serie, die sich um einen gefallenen Engel dreht, ist es in jedem Fall.

Netflix bestätigt die Fortsetzung von “Lucifer”

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.