Legacies

“Legacies” Staffel 2: Lernen wir endlich die Tochter von Damon und Elena kennen?

By  | 

Schon in der ersten Staffel von “Legacies” warteten Fans von “The Vampire Diaries” sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen von Damon und Elena – und natürlich auch von ihrer Tochter. Diese wurde bisher lediglich namentlich erwähnt. Julie Plec hat jetzt verraten, wie die Chancen stehen.

“Legacies” hat uns in seiner ersten Staffel zu den Wurzeln von “The Vampire Diaries” zurückgeführt. Für Klaus Mikaelsons Tochter Hope ging es nach Mystic Falls auf die Salvatore School for the Young and Gifted. Und natürlich war bei den Fans die Hoffnung groß, dass wir in der Stadt, in der einst alles anfing, auf jede Menge bekannte Gesichter treffen würden. Tatsächlich durften wir uns bereits über Gastauftritte von Matt Donovan und auch Jeremy Gilbert freuen – doch Elena und Damon Salvatore blieben leider vom Erdboden verschluckt. Dafür haben wir erfahren, dass die beiden eine Tochter haben. In Gedenken an den verstorbenen Stefan haben sie ihr den Namen Stefanie gegeben. Wie stehen die Chancen, dass wir das Mädchen in der kommenden zweiten Staffel endlich kennenlernen werden?

Übernatürliche Kräfte?

Genau dazu hat sich Julie Plec in den sozialen Netzwerken nun geäußert. Die Produzentin von “Legacies” weiß genau, dass die Fans sich riesig über einen Auftritt von Stefanie freuen würden. “Ich müsste herausfinden, warum ein Kind [von Stefan und Elena] übernatürliche Kräfte haben sollte und was es auf einem Internat zu suchen hätte. Ich habe das aber definitiv auf meiner To Do List stehen”, erklärt Plec auf Twitter. In der ersten Staffel des zweiten Ablegers von “The Vampire Diaries” gab es bereits einige Anzeichen dafür, dass Elena und Damon noch in der Stadt wohnen. Unter anderem ist aufmerksamen Zuschauern der Schriftzug auf Elena Salvatores Arztpraxis in die Augen gestochen. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen, dass Plec es irgendwie hinbekommt, uns Stefanie Salvatore eines Tages noch vorzustellen…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.