Neuigkeiten

“Legacies”: Diese Charaktere aus “The Vampire Diaries” könnten dabei sein

By  | 

Seit einigen Tagen hat das Spin-Off von “The Originals” endlich einen Namen: In “Legacies” dreht sich alles um den Werdegang von Klaus’ Tochter Hope. Dabei werden wir natürlich auch zwangsläufig auf einige Gesichter aus “The Vampire Diaries” treffen. Wer könnte dabei sein?

Die Serie “The Originals” befindet sich gerade mitten in ihrer fünften und letzten Staffel, doch es gibt keinen Grund, traurig zu sein. Seit einigen Monaten steht fest, dass es ein Spin-Off geben wird. Es trägt den Namen “Legacies” und wird sich um Hope, die Tochter von Klaus und Hailey, drehen. Sie besucht bekanntlich die Schule von Caroline und Alaric in Mystic Falls. Hier schließt sich der Kreis zu “The Vampire Diaries”, der Urspungsserie des Ganzen. Und auch in “Legacies” werden wir wohl wieder auf das ein oder andere Gesicht aus TVD treffen. Aber auf wen?

Alaric Saltzman und Caroline Forbes

Hier müssen wir gar nicht spekulieren – Alaric Saltzman wird auf jeden Fall in “Legacies” dabei sein. Damit war auch zu rechnen, denn immerhin besucht Hope die von ihm und Caroline gegründete “Salvatore Boarding School for the Young and Gifted”. Zudem ist er der Vater von Josie und Lizzie, die natürlich ebenfalls eine Rolle im weiteren Spin-Off von “The Vampire Diaries” spielen werden. Somit würde es auch Sinn machen, dass wir einmal mehr auch auf Caroline Forbes treffen. Immerhin ist auch sie Mitbegründerin der Schule und Mutter der Zwillinge. Allerdings müssen wir wohl erstmal ihr Schicksal bei “The Originals” abwarten.

Jeremy Gilbert und Bonnie Bennett

Im Finale von “The Vampire Diaries” haben wir gesehen, dass Jeremy Gilbert Lehrer an der Salvatore School wurde. Der perfekte Grund, weshalb auch er in “Legacies” zu sehen sein könnte. Allerdings hat sich Darsteller Steven R. McQueen schon früher als andere Kollegen von TVD zurückgezogen. Nichtsdestotrotz hat er gerade seine andere Serie “Chicago Fire” beendet – wenn sich ihm eine tolle Storyline bietet, spricht also eigentlich nichts gegen eine Rückkehr nach Mystic Falls. Und wer weiß – vielleicht gibt es auch eines Tages ein Wiedersehen mit Bonnie Bennett. Immerhin sollen die Schüler in der Boarding School lernen, mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen. Wer könnte da ein besserer Lehrer sein als unsere liebste Hexe?

Damon Salvatore und Elena Gilbert

Zugegeben, spätestens hier bewegen wir uns dann wohl doch eher im Wunschdenken. Aber es wäre soooo schön, in Mystic Falls nochmal auf Elena und Damon zu treffen! Die Schule befindet sich immerhin im alten Haus von Damon, der ja inzwischen menschlich ist. Vielleicht braucht Alaric ja zufällig mal ein bisschen Hilfe von seinem besten Freund? Auf der anderen Seite hat Ian Somerhalder mittlerweile für eine andere Vampirserie unterschrieben. Aber für einen kleinen Abstecher nach Mystic Falls sollte doch Zeit sein! Und wenn Damon vorbeischaut, ist natürlich auch Elena nicht weit. Und es wäre so toll, nach “The Vampire Diaries” noch einmal einen Einblick in das Eheleben der beiden zu bekommen! Wir sind auf jeden Fall schon jetzt richtig gespannt auf “Legacies”…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.