Game of Thrones

Kit Harington: Wieso er noch immer seinen „Game of Thrones“-Look trägt

By  | 

Dunkle Locken, dunkle Augen, dunkler Bart. Als “Jon Snow” in der HBO-Serie “Game of Thrones” hat Kit Harington vor allem die Frauenwelt um den Verstand gebracht. Auch nach Ende der Dreharbeiten zur finalen achten Staffel hat er seinen Look noch nicht verändert.

Schlachten – Intrigen – Erotik. Damit begeisterte die Serie „Game of Thrones” sehr schnell sehr viele Menschen. Obwohl so mancher durcheinander kam wer mit wem wie und warum etwas zu tun hat, wollte man unbedingt wissen wie es weitergeht. Mit den überraschenden Wendungen in der Handlung mussten wir jedoch stets um das Schicksal unserer Lieblingscharaktere bangen. Mit der finalen achten Staffel vor der Tür sind wir gespannt wer bis zum Ende durchhält und endlich den eisernen Thron besteigt.

„Game of Thrones“: Skurrile Theorie – wird Jon Snow am Ende der Nachtkönig?

Kit Harington als Frauenschwarm

Vor allem das weibliche Publikum hoffte auf möglichst viele Auftritte von Christopher “Kit” Harington, aka „Jon Snow”. Sein mystisches Auftreten in der Serie und seinem charmanten Lächeln offscreen verhalfen dem Briten zu seiner Rolle als Frauenschwarm. Seit der ersten Folge der Serie “Game of Thrones” trägt Kit Harington seine dunklen, schulterlangen Locken mit Wiedererkennungswert. Dazu die dunklen Augen und den dunklen Bart, und schon war es um viele weibliche Zuschauerinnen geschehen. Dabei ist ihm sein Sexappeal meistens eher lästig. Er findet es zu sexistisch und oberflächlich auf sein Aussehen beschränkt zu werden.

George R. R. Martin erklärt, wieso in „Game of Thrones“ so viele Charaktere sterben

Der “Jon Snow”-Look bleibt vorerst

Tja, die Frauen sind trotzdem glücklich, dass der Schauspieler auch nach Beendigung der Dreharbeiten seinen “Jon Snow”-Look noch nicht abgelegt hat. Auch wenn es dafür einen guten Grund gibt. Der Entertainment Weekly erklärte Kit Harington, dass er für mögliche nachträgliche Dreharbeiten sein Aussehen noch behalten musste. Selbst für seine Hochzeit mit Co-Star und zukünftiger Frau Rose Leslie durfte er seinen Look nicht verändern. Sobald die Serie jedoch endgültig durch ist, möchte er seine lange Mähne bis zur Brust wachsen lassen, aber den Bart entfernen. Jedoch meint er selbst, dass er ohne Bart deutlich jünger und fast schon kindlich aussehen würde. Wollen wir das wirklich, Mädels? Der “Jon Snow”-Look steht ihm doch so gut…

Dieser Beitrag wurde von Sabrina Smotzek verfasst.

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.