King of Queens

„Kings of Queens“: Erste acht Staffeln ab jetzt bei Amazon Prime

By  | 

Die Kult-Sitcom „King of Queens“ hat den Weg auf die Streaming-Plattform Amazon Prime Video geschafft. Für eingefleischte Fans von Kevin James gibt es den Schauspieler nun gleich im Serien-Doppelpack.

Doug und Carrie, Doug und Carrie, Doug und Carrie, ARTHUR, ARTHUR, ARTHUR! „Kings of Queens“-Fans werden jetzt natürlich gleich einen fiesen Ohrwurm haben (gern geschehen), zum Glück gibt es jetzt die beste Medizin dagegen. Amazon Prime Video hat die ersten acht Staffeln der Kult-Sitcom ins Programm geholt. Wer nicht genug von Doug (Kevin James) und Carrie (Leah Remini) bekommen kann, kann sich ab sofort erstmals per Video on Demand mit unglaublichen 194 Episoden beschallen lassen. Die Serie steht sowohl in der deutschen, als auch in der englischen Original-Sprache zur Verfügung.

Kevin & Leah im Doppelpack

„King of Queens“ startete 1998 im amerikanischen Fernsehen und gewann, nach dem Sprung nach Deutschland, auch hierzulande eine breite Fangemeinde. Die stand bis zur letzten Folge im Jahr 2007 hinter dem ungleichen Paar Doug & Carrie. Insgesamt hat es die Serie auf neun Staffeln geschafft – die finale 9. Staffel soll auch in Kürze auf Amazon Prime Video zur Verfügung stehen. Damit gibt es die beiden langjährigen Stars ab jetzt im Doppelpack: Denn auch in der 2016 erstmals erschienen Serie „Kevin Can Wait“ treten Kevin James und Leah Remini gemeinsam vor die Kamera. Hier geht’s zur 1. Staffel „King of Queens“ auf Amazon Prime.

Viele Szenen sind längst Kult

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Gabriele Klein

    10. November 2017 at 22:47

    Mich interessieren nur zombi film Neuheiten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.