How To Get Away With Murder

„How To Get Away With Murder“: Der erste Promo-Trailer für die 3. Staffel ist da!

By  | 

„How To Get Away With Murder“ begeistert in den USA nun schon seit zwei Jahren mit seinen packenden Mordfällen und der großartigen Performance der Emmy-Preisträgerin Viola Davis. Am 22. September geht es auf dem amerikanischen Sender ABC in die dritte Runde für die Serie. Dazu wurde jetzt endlich eine erste Promo veröffentlicht. Was erwartet die Zuschauer in den neuen Folgen?

Die Vorschau verrät zwar noch nicht allzu viel über die neue Staffel – schließlich ist es nur ein kleiner Teaser – doch es scheint eine Neuerung im Leben von Wes, Laurel, Connor und Co. zu geben: Sie dürfen zum ersten Mal offiziell als Anwälte ran. Oder wie Annalise es formuliert: „Ihr dürft endlich ich sein.“ Was wie ein neuer Abschnitt im Jurastudium scheint, könnte aber mal wieder ein wahrer Parkourlauf für unsere Lieblinge werden. Denn wenn man die Vorfälle der letzten Staffeln bedenkt, so hat die Clique noch mit einigen Leichen im Keller zu kämpfen. Außerdem gibt es ein neues Mordrätsel zu lösen, das Wes ganz persönlich betrifft.

Wer hat Wes‘ Vater getötet?

Im Finale der zweiten Staffel fand Wes heraus, dass ausgerechnet der skrupellose und rassistische Geschäftsmann Wallace Mahoney sein Vater ist. Kaum will er ihn zur Rede stellen, wird er vor seinen Augen auf der Straße erschossen. Die Liste der möglichen Verdächtigen ist lang, wer könnte also dahinter stecken? Pete Nowalk, der Produzent der Serie verspricht den Fans: „Ich werde euch nicht sagen wann, aber wir werden herausfinden, wer Wallace getötet hat.“ Hat es womöglich etwas mit Annalise zu tun? In der Vorschau sehen wir den gesamten Campus mit Bildern von ihr vollgekleistert, die sie als Mörderin betiteln. Aber hier könnte es auch wieder um etwas völlig anderes gehen. Schließlich wird groß angekündigt, dass diese Staffel nicht jeder lebend überstehen wird. Was denkt ihr, wen es dieses Mal trifft?

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=63voqTptOY4&w=854&h=480]

Franziska ist nun auch bei den Füchsen angekommen, um ihrer Liebe zu Serien wie „Game of Thrones“, „Pretty Little Liars“, „Outlander“ und „How to Get Away With Murder“ freien Lauf zu lassen. Ihr erging es ähnlich wie den anderen Füchsen: Einmal angefangen, konnte sie nicht mehr aufhören. Gott sei Dank geht der Vorrat an neuen Serien auch niemals aus und so ist sie ständig auf der Suche nach neuem Suchtmaterial.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.