Grey's Anatomy

„Grey’s Anatomy“ Staffel 14: Eine neue Liebe für Meredith?

By  | 

Seit dem Tod von Derek Shepherd scheint es bei Meredith mit den Männern einfach nicht mehr so recht zu klappen. Das könnte sich in dieser Staffel von „Grey’s Anatomy“ allerdings wieder ändern. Wartet endlich eine neue Liebe auf die dreifache Mama?

Schon seit der ersten Staffel „Grey’s Anatomy“ fiebern wir beim Liebesleben von Meredith Grey mit. Damals war sie eine Anfängerin, die sich in ihren verheirateten Chef verliebte. Nach langem Hin und Her kam sie mit Derek Shepherd zusammen. Sie heirateten, adoptierten ein Kind und bekamen eigene Kinder. Das Paar hatte seine Höhen und Tiefen, doch zusammen meisterten sie alles. Nach wie vor unfassbar, dass Shonda Rhimes den Chirurgen dann einfach bei einem Autounfall hat ums Leben kommen lassen! Seitdem hat Meredith keinen Mann wieder wirklich an sich herankommen lassen – mal abgesehen von Nathan Riggs, doch auch der hat sie nun in der 14. Staffel verlassen. Aber es gibt Hoffnung!

Die Suche läuft

Denn tatsächlich sind die Produzenten von „Grey’s Anatomy“ momentan angeblich auf der Suche nach einem neuen Mann für Meredith. Zu diesem gibt es auch schon ganz konkrete Vorstellungen, wie Michael Ausiello auf tvmovie zitiert wird. „Grey’s beschäftigt sich weiterhin damit, eine neue Liebe für Mer zu finden. Eine Quelle verriet mir exklusiv, dass die Serie still und heimlich einen 40+ Schauspieler sucht, der eine große Liebesgeschichte an der Seite von Ellen Pompeo spielen soll“, erklärt der Insider. „Der betreffende Kerl wird ein Doktor aus dem Ausland sein, der sexy, feurig, impulsiv ist und eine Leidenschaft für die Medizin hat. Zudem hat er eine Gemeinsamkeit mit Mer, denn ein Elternteil (in seinem Fall sein Vater) ist ein berühmter Chirurg.“ Das klingt doch wirklich spannend. Wir hoffen, dass Meredith nicht mehr lange auf ihren neuen Traummann warten muss…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.