Grey's Anatomy

“Grey’s Anatomy”-Leak verhinderte neue Liebe für Meredith

By  | 

Meredith Grey sollte sich bereits in der 14. Staffel von “Grey’s Anatomy” neu verlieben, lange vor DeLuca. Ein Leak sorgte jedoch dafür, dass die Produzenten alle Pläne über Board warfen.

Das Leben geht weiter, selbst nach schlimmen Schicksalsschlägen. Das hat auch Meredith Grey (Ellen Pompeo) gelernt. Nach dem Tod von Derek (Patrick Dempsey) entschloss sie sich nicht dazu, neuen Romanzen für den Rest ihres Lebens zu entsagen. Ursprünglich hatten die Drehbuchautoren geplant, Meredith in der 14. Staffel “Grey’s Anatomy” erneut einen Mann an die Seite zu stellen, lange vor DeLuca. Pläne, die schnell verworfen wurden, als ein Leak die Neuigkeit aufgegriffen hatte, wie Produzentin Krista Vernoff in einem Interview mit “Entertainment Weekly” verraten hat. Zum Verhängnis wurde ihnen der Casting-Aufruf für Merediths Angebeteten.

Keine Romanze für Meredith

“[TVLines] Michael Ausiello hat gerausgefunden, dass wir einen europäischen Wissenschaftler als potenziellen love interest für Meredith suchten”, erzählt Vernoff im Interview. Als Vernoff von dem Leak erfuhr, ging sie geradewegs zu den Drehbuchautoren und bewegte sie dazu, den Charakter umzuschreiben. Die Katze war immerhin aus dem Sack und die Spannung schon im Vorfeld hinüber. Daher entschied man sich dazu, die gesuchte Figur komplett zu verändern. “Dieser Charakter wurde zu Marie Cerone [Rachel Ticotin], die alte Freundin von Merediths Mutter [Kate Burton]. Es war eine deutlich interessantere Geschichte, als ein vorübergehender Angebeteter.”

Die 15. Staffel von “Grey’s Anatomy” läuft aktuell immer mittwochs um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Englischer Trailer zu “Grey’s Anatomy” Staffel 15

Grey's Anatomy Season 15 Trailer (HD)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.