Game of Thrones

“Game of Thrones”: Wie war die Beziehung von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen wirklich?

By  | 

Eine Frage bewegt die Fans von “Game of Thrones” nun schon seit einiger Zeit: In welcher Beziehung standen Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen tatsächlich zueinander? Nach und nach werden die Zweifel an dem Entführungsszenario nämlich immer größer…

Ist Jon Snow bei “Game of Thrones” tatsächlich aus einer Vergewaltigung hervorgegangen oder am Ende doch ein Kind der Liebe? Diese Frage bewegt sie Fans von “Game of Thrones” nun schon seit einiger Zeit. In der offiziellen Version hat Rhaegar Targayren Lyanna Stark, die eigentlich Robert Baratheon versprochen war, beim Turnier von Harrenhal gegen ihren Willen entführt und vergewaltigt. So zumindest hat Robert selbst die Geschehnisse stets dargestellt. Doch ist das wirklich die Wahrheit? Eines ist nämlich dann doch ziemlich auffällig: Wannimmer bisher von Rhaegar die Rede war, klang es irgendwie gar nicht so, als sei er das Monster, als das er immer dargestellt wird. Und er wurde immerhin schon einige Mal erwähnt!

„Game of Thrones“ Staffel 7: So reagieren Fans auf die große Reunion in Folge 4

Littlefingers Gesichtsausdruck

In Staffel 5 etwa berichtet Littlefinger Sansa von dem, was er beim Turnier von Harrenhal so wahrgenommen hat. “Als Rhaegar gewonnen hat, haben alle ihren Prinzen angefeuert. Ich erinnere mich daran, wie die Wachen gelacht haben, als er seinen Helm abgenommen hat und sein silbernes Haar zum Vorschein kam. Wie schön er war. So lange, bis er an seiner Frau Elia Martell vorbeigeritten ist. Das Lachen erstarb. Er ist an ihr vorbeigeritten und hat Lyanna eine Krone aus Rosen auf den Schoß gelegt. Wie viele Leute sterben mussten, weil Rhaegar deine Tante auserwählt hatte!” Sansa antwortet darauf: “Ja, und dann hat er sie gekidnappt und vergewaltigt.” Der Gesichtsausdruck von Littlefinger lässt darauf schließen, dass das womöglich nicht die ganze Wahrheit bei “Game of Thrones” ist.

„Game of Thrones“ Staffel 7: Ist (SPOILER) wirklich tot? (Folge 4)

Rhaegar opfert seine besten Männer

Auch Barristan Selmy hat in der 5. Staffel ein bisschen mit Daenerys Targaryen über Rhaegar geplaudert. Er erklärte, wie sehr der Prinz das Singen geliebt habe und im Gegensatz zu dem, was Viserys stets schilderte, nicht darauf stand, Menschen zu töten., In der 6. Staffel “Game of Thrones” haben wir in Brans Vision den Moment zu sehen bekommen, als Ned Stark an dem Turm ankam, in dem Rhaegar Lyanna versteckte. Er war geschockt, dort zwei dessen bester Ritter – Sir Arthur Dayne und Sir Gerold Hightower – vorzufinden. “Unser Prinz wollte, dass wir hier sind”, erklären sie. Warum sollte Rhaegar zwei seiner besten Männer opfern, um eine Frau, die er entführt und vergewaltigt hat, zu schützen? Lyanna Stark bittet Ned im Turm schließlich, auf den kleinen Jon Snow aufzupassen und ihn vor allem vor Robert zu schützen. Vielleicht ein weiterer Hinweis darauf, dass ihr auch etwas am Kindsvater lag?

“Game of Thrones” Staffel 7: Kuriose Fantheorie – sind Cersei und Jaime mit Daenerys verwandt?

Aus Liebe durchgebrannt?

Eine weitere Version der Geschichte, die sich bei den Fans großer Beliebtheit erfreut, ist nämlich die, dass Lyanna Stark aus Liebe mit Rhaegar Targaryen durchgebrannt ist, um der Hochzeit mit Robert Baratheon zu entgehen. Im Buch “A Song of Fire and Ice” gibt uns George R.R. Martin ein paar weitere Hinweise auf diese Theorie, etwa als Barristan Selmy erklärt: “Prinz Rhaegar hat seine Lady Lyanna geliebt, und Tausende sind deshalb gestorben.” Außerdem ist auffällig, dass Ned Stark sich nie dazu hat hinreißen lassen, wie Robert über das Geschehene auszuflippen – obwohl es immerhin seine Schwester war, die da angeblich vergewaltigt wurde. Wusste er womöglich auch, dass zwischen Lyanna und dem Prinzen mehr war? Bleibt zu hoffen, dass wir bei “Game of Thrones” eines Tages doch noch die Wahrheit herausfinden und dann endlich wissen, was damals wirklich passiert ist…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.