Game of Thrones

“Game of Thrones”-Star landet Hauptrolle in “The Good Wife”-Spin-off

By  | 

Nach “Game of Thrones” wartet das nächste spannende Serien-Projekt für Rose Leslie. CBS hat die Britin für das kommende Spin-off zu “The Good Wife” besetzt. Es gibt bereits erste Informationen zu ihrer genauen Rolle.

Einem breiten Publikum wurde die britische Schauspieler Rose Leslie als Ygritte in der HBO-Serie “Game of Thrones” bekannt. Sie war die Wildling-Freundin von Fan-Liebling Jon Snow (Kit Harington). Doch das Abenteuer Westeros fand ein jähes Ende, als Ygritte in der 4. Staffel getötet wurde und in den Armen ihres Liebsten starb. Nun darf sich Rose Leslie, die auch im echten Leben mit Kit Harington liiert ist, über das nächste Serien-Projekt freuen. Wie jetzt bekannt wurde, wird sie eine Rolle im Spin-off von “The Good Wife” (CBS) übernehmen.

Frauenpower

Das Spin-off hat zwar mittlerweile noch keinen Namen, dafür gibt es schon erste Informationen über Roses Rolle. Sie wird Maia verkörpern, die Patentochter von Diane Lockhart (Christine Baranski), die Mitglied des neuen Unternehmens von Lockhart & Lucca Quinn (Cush Jumbo) wird. Die Serie setzt rund ein Jahr nach den Geschehen im Finale von “The Good Wife” an. Diane startet einen Neuanfang und bekommt dabei unter anderem Unterstützung von Maia. Frauenpower wird im Spin-off groß geschrieben -bisher besteht der Cast lediglich aus Frauen. Ein offizieller Starttermin steht noch aus. Die Serie soll jedoch bereits 2017 in Amerika ausgestrahlt werden.

Dies Todesszene von Ygritte

Game of Thrones (S04E09) - Jon Snow vs Styr, Death of Ygritte.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.