Game of Thrones

„Game of Thrones“ Staffel 8: Versteckte Plot-Hinweise in offiziellem Tweet?

By  | 

Versteckt sich eine geheime Botschaft in einem offiziellen Tweet zur 8. Staffel „Game of Thrones“? Das vermuten jetzt einige Fans im Web. Holt die Aluhüte raus, jetzt wird es spannend!

Die Katze ist aus dem Sack. Am Dienstag enthüllte HBO, dass die finale Staffel „Game of Thrones“ im April 2019 startet und wir endlich von unserem Warten erlöst werden. Bis wir uns wieder vor dem Fernseher einfinden und nach Westeros zurückkehren können, müssen wir trotzdem noch fast ein halbes Jahr warten. Die Zeit nutzen einige „GoT“-Fans nun offensichtlich, um neue Theorien ins Leben zu rufen und zu spekulieren, was uns in den verbleibenden sechs Episoden erwartet. Die Antwort soll ein offizieller Tweet des „Game of Thrones“-Accounts liefern, wenn man der Fan-Theorien glaubt.

Sechs Folgen, sechs Zeilen

Am Dienstag veröffentlichte der offizielle Twitter-Account einen Tweet, in dem folgende Zeilen standen: „Jede Schlacht. Jeder Verrat. Jedes Risiko. Jeder Kampf. Jedes Opfer. Jeder Tod. Alles für den Thron.“ Da der letzte Satz hauptsächlich für den Hashtag #ForTheThrone genutzt wurde, liegt das Interesse von ein paar „GoT“-Fans vor allem auf den ersten sechs Zeilen. Sie halten die Zahl für keinen Zufall und vermuten, dass sie in Zusammenhang mit den verbleibenden sechs Episoden stehen, die uns 2019 erwarten. Ein erster Hinweis auf den geheimen Plot der 8. Staffel?

Hinweis auf Daenerys‘ Tod?

Obwohl die sechs Zeilen alle bisherigen Staffeln von „Game of Thrones“ gut zusammenfassen, wird gemunkelt, dass jeder Satz auf den Plot einer bestimmten Episode von Staffel 8 hindeutet. Ein Fan vermutet sogar, dass Jon in der vorletzten Folge – „Jedes Opfer“ – Daenerys opfern muss, um den Nachtkönig bezwingen zu können und Westeros zu retten. (Immerhin gibt es seit Jahren die hartnäckige Theorie, dass Jon Daenerys töten muss, um Lichtbringer erschaffen zu können, mit dem der Nachtkönig bezwungen werden kann.) In der Vergangenheit war es tatsächlich immer die vorletzte Episode, die den wichtigsten Moment der gesamten Staffel enthalten hat. Es wäre also keine Überraschung, wenn wir in Folge 5 erleben, wie Jon mit Hilfe von Daenerys‘ Opfer das Blatt in letzter Sekunde wendet. Was haltet ihr von dieser Theorie?

In Deutschland läuft „Game of Thrones“ auf Sky.

Dieser Tweet brachte alles ins Rollen

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.