Game of Thrones

“Game of Thrones”: Sophie Turner spricht über Sansas Schicksal nach dem Finale (SPOILER)

By  | 

Das Ende von “Game of Thrones” hat viele Fans frustriert zurückgelassen. Schauspielerin Sophie Turner hat in einem neuen Interview verraten, welche Zukunft sie für Sansa nach dem Finale der 8. Staffel sieht.

Vorsicht: Spoiler zur 8. Staffel “GoT”!

Das Finale der 8. Staffel “Game of Thrones” hat die Gemüter erhitzt. Daran hat sich auch Monate nach der Ausstrahlung der letzten Episode nichts geändert. Zahlreiche Fans sind über den Verlauf der Geschichte und die Schicksale einzelner Charaktere enttäuscht. Nur eine Entwicklung scheint die “GoT”-Fans nicht zu stören: Die Unabhängigkeit des Norden. Bran Stark, König der (nur noch) sechs Königslande krönte seine Schwester Sansa Stark (Sophie Turner) zur Königin des Norden. Damit haben die Starks endlich das bekommen, was sie so lange angestrebt haben. Doch wie ging es danach für Sansa weiter? Ist ihr ein Happy End gegönnt, eine Familie oder starb sie vielleicht kurz nach ihrer Krönung? Schauspielerin Sophie Turner hat ihren Blick auf Sansas Zukunft in einem Interview verraten.

Long live the Queen

Gegenüber der “Los Angeles Times” verriet die 23-Jährige, dass sie eine friedliche Zeit für den Norden vor Augen hat. “Keine Kriege, keine Schlachten”, so Turner, die davon überzeugt ist, dass Sansa noch viele Jahre regiert hat, jedoch ohne einen Partner an ihrer Seite. “Ich denke nicht, dass sie geheiratet hat oder Kinder hat. Ich glaube, es wäre eine Art von demokratischem Königreich. Sie würde im hohen Alter sterben, sehr glücklich”, vermutet die “Game of Thrones”-Schauspielerin. Sie betont im Interview zusätzlich, dass es Sansa zuletzt nicht um Macht ging und sie daher auch kein Interesse an dem Eisernen Thron hatte. Alles, was die älteste Tochter von Ned Stark wollte, war die Freiheit und Sicherheit des Nordens.

Der Cast nimmt Abschied von “Game of Thrones”

Game of Thrones | The Cast Signs Off (HBO)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.