Game of Thrones

Free-TV-Premiere von “Ein ganzes halbes Jahr” mit Emilia Clarke im ZDF

By  | 

“Game of Thrones”-Star Emilia Clarke kämpft am 30. Dezember in dem Drama “Ein ganzes halbes Jahr” um die Liebe und das Leben eines Querschnittgelähmten. Die Verfilmung des Romans von Jojo Moyes feiert seine Free-TV-Premiere im ZDF.

In der Rolle der Daenerys Targaryen wurde Emilia Clarke dank “Game of Thrones” über Nacht zum Star. Seitdem hat sich die Newcomerin weitere Rollen geangelt und der Welt bewiesen, dass sie mehr sein kann, als nur die Mutter der Drachen. So auch in dem Drama “Ein ganzes halbes Jahr”, in dem sie die zuckersüße und leicht chaotische Louisa verkörpert, die verzweifelt auf der Suche nach einem Job ist, um ihre Familie finanziell unterstützen zu können. Ihre Suche bringt sie schließlich zur reichen Familie Traynor.

Ein neuer Job für Lou

Stephen (Charles Dance, “Game of Thrones”) und Camilla Traynor (Janet McTeer, “Marvel’s Jessica Jones”) kümmern sich beide um ihren 31-jährigen Sohn Will (Sam Claflin, “Die Tribute von Panem”), der seit einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt ist. Louisa soll frischen Wind in das Leben des verbitterten Will bringen, der sich anfangs mit allen Mitteln gegen die gute Laune von Lou wehrt. Als Will sich schließlich gegenüber Louisa öffnet und endlich wieder lachen kann, erfährt diese ein Geheimnis, das die Familie Traynor bisher bewusst vor ihr bewahrt hat … Im Juni 2016 feierte “Ein ganzes halbes Jahr” seine Kino-Premiere in Deutschland. Am 30. Dezember 2018 sendet das ZDF den Film als Free-TV-Premiere um 20.15 Uhr.

Deutscher Trailer zu “Ein ganzes halbes Jahr”

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.