Fleabag

“Fleabag” Staffel 3: Amazon-Chefin hofft auf neue Folgen

By  | 

Phoebe Waller-Bridge räumt mit ihrer Dramedy-Serie “Fleabag” einen Preis nach dem anderen ab. Jetzt hoffen nicht nur die Fans, sondern auch Amazon, dass die Britin eine 3. Staffel aus dem Ärmel schüttelt.

Die Begeisterung für die witzige Dramaserie “Fleabag” nimmt kein Ende. Erst am Wochenende räumte die Serie aus der Feder von Phoebe Waller-Bridge erneut bei einer Preisverleihung ab und ging gleich mit drei Television Critics Association Awards nach Hause. Nicht nur die Kritiker, sondern auch die Zuschauer sind begeistert von der Geschichte um die schrullige Fleabag, die versucht, ihr Leben auf die Reihe zu bekommen. Das wird ihr in Staffel 2 noch einmal zusätzlich erschwert, als sie sich ausgerechnet in einen Priester (Andrew Scott, “Sherlock”) verliebt. Wenn es nach den Fans geht, würde einer 3. Staffel wohl nichts im Wege stehen, doch Phoebe Waller-Bridge plant keine weiteren Folgen.

Amazon hofft auf Fortsetzung

Doch ob der aktuelle Erfolg von “Fleabag” zu einem Umdenken bei Waller-Bridge führen könnte? Zumindest bei Amazon hofft man sehr, dass die Britin ihre Paraderolle ein weiteres Mal zum Leben erweckt. Jennifer Salke, Chefin von Amazon, gab ganz offen zu: “Nicht würde uns glücklicher machen, wenn sie eine weitere Staffel dieser Serie zu uns bringen würde (…).” Während Waller-Bridge und Sian Clifford – die Fleabags Schwester Claire spielt – eine Fortsetzung in den letzten Wochen und Monaten ausgeklammert haben, gibt Salke die Hoffnung noch nicht gänzlich auf: “Ich bleibe zuversichtlich, bis es wirklich vorbei ist.” Amazon ist auch gegenüber anderen Projekten der 34-Jährigen aufgeschlossen. “Was auch immer Phoebe machen will, wir machen mit”, zitiert “TV Line” Salke.

Die beiden Staffeln “Fleabag” stehen auf Amazon Prime Video zur Verfügung.

Photo Credit: Courtesy of Amazon.com Inc., or its affiliates

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.