Fear the Walking Dead

“Fear the Walking Dead” Staffel 5: (SPOILER) steckt hinter den mysteriösen Botschaften auf den Bäumen

By  | 

Mysteriöse Botschaften in der 5. Staffel “Fear the Walking Dead” haben die Gerüchteküche angeheizt: Ist Madison noch immer am Leben? In der 11. Episode gab es nicht nur die Aufklärung, wer hinter der Nachricht steckt, sondern auch eine Auflösung zur beliebten Fan-Theorie.

Wer hinterlässt die Nachrichten auf den Bäumen? Eine Frage, die viele “Fear the Walking Dead”-Fans in den letzten Wochen brennend beschäftigt haben dürfte. In den sozialen Medien wurde fleißig diskutiert und spekuliert, doch so wirklich schlau wurde niemand aus den hinterlassenen Botschaften (“If you’re reading this, you are still here”). Eine Fan-Theorie hat sich dennoch durchgesetzt: Zahlreiche Zuschauer glaubten, dass Madison (Kim Dickens) hinter den Worten steckt. Laut “Fear the Walking Dead” ist sie tot, aber da wir nie ihre Leiche zu Gesicht bekommen haben, besteht natürlich eine ganz kleine Chance, dass sie noch irgendwo da draußen in der Postapokalypse am Leben ist. Davon sind zumindest alle Anhänger der besagten Theorie überzeugt. In Episode 11 gab es nun endlich die Aufklärung, was es mit den Nachrichten auf sich hat.

Das Rätsel wird gelöst

In der aktuellen Episode von “Fear the Walking Dead” Staffel 5 (seit heute auf Amazon Prime Video verfügbar) wird das Geheimnis um die mysteriösen Nachrichten an den Bäumen gelüftet. Alicia hat so lange nach der Person hinter der Geschichte gesucht und stellt in Episode 11 fest, dass sie ihr längst begegnet ist. Es stellt sich heraus, dass Wes (Colby Hollman) die Nachrichten und Zeichen an den Bäumen hinterlassen hat. Alicia und Strand finden sogar einen Eimer weißer Farbe in seinem Wagen, womit wir endlich die Antwort auf eine spannende Frage erhalten haben. Damit wurde gleichzeitig aber auch die Madison-Theorie entkräftigt. Alicia erhält somit keine geheimen Botschaften ihrer Mutter, die noch am Leben sein könnte und auch das Universum wendet sich nicht mit kleinen Ratschlägen an sie. Am Ende kann Alicia trotzdem ihren Frieden schließen und bemalt selbst einen Baum. Dieses Mal mit einem kleinen Vogel – zu Ehren ihrer Mutter.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.