DRUCK

“DRUCK” Staffel 2: Das steckt wirklich hinter dem #InstaDetox der Clique

By  | 

Ausgerechnet jetzt, wo es bei “DRUCK” richtig spannend wird, verschreiben sich die Mädchen eine Runde #InstaDetox. Doch welchen Grund hat die soziale Pause in Wahrheit?

Eine Woche lang herrscht jetzt Funkstille in den sozialen Medien. Das haben die Heldinnen der funk-Serie “DRUCK” auf Instagram angekündigt, bevor sie sich aus den sozialen Medien zurückgezogen haben und pausieren. “Hey Leute, meine Girls und ich haben beschlossen, wir machen eine Woche #InstaDetox!”, schreibt Kiki in einem Post, den ihre Freundinnen kurz darauf teilen. Ihre Follower können sich ebenfalls anschließen und eine Woche lang die Finger von Instagram lassen. Bei einem Blick in den WhatsApp-Chat erfahren wir, dass die Clique damit ihren Vorsätzen zum neuen Jahr nacheifern wollen. Dabei hat die InstaDetox-Woche im echten Leben einen ganz anderen Hintergrund.

Keine neuen Clips in den nächsten Tagen

Dass wir in den nächsten Tagen nichts von den Schülerinnen erfahren werden, liegt daran, dass sich “DRUCK” in eine kurze Pause verabschiedet hat. Das heißt, wir müssen diese Woche nicht nur auf neue Inhalte auf Instagram verzichten, sondern auch auf neue YouTube-Clips und eine neue Episode am Freitag. Für viele Fans ist diese kleine Auszeit jetzt besonders bitter, immerhin ist Mia in der letzten Folge langsam gegenüber Alex aufgetaut. Nicht nur das: Alex hat mit einem Schlag auch sehr viele Fans von sich überzeugt, die ihm vorher sehr kritisch gegenüberstanden – dabei hatten wir eigentlich mit viel Drama gerechnet. Sein Verhalten in der letzten Folge hat ihm viele Pluspunkte bei den Zuschauern beschert. Die wollen jetzt natürlich mehr von Mia & ihm sehen und bis das der Fall ist und müssen jetzt erst einmal warten.

„DRUCK“ läuft auf ZDFneo und online auf YouTube.

Schließt ihr euch der Online-Pause an?

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.