Neuigkeiten

“Desperate Housewives”-Revival geplant? Das sagt Marcia Cross dazu

By  | 

Wird es endlich ein Reboot der beliebten “Desperate Housewives” geben?

Ist es endlich soweit? Werden die “Desperate Housewives” endlich ihr heiß ersehntes Revival feiern? Seit 2005 konnten die Fans der Hausfrauen ihre Leben begleiten bis die Serie dann im Mai 2012 nach 180 Episoden in acht Staffeln mit einem zweistündigen Serienfinale beendet wurde. Die Enttäuschung der Fans war natürlich groß. Seither gibt es immer wieder aufkochende Hoffnungen und Gerüchte, dass es ein Reboot der Serie geben könnte. Immer mehr Serien-Klassiker erleben ein Revival. Jüngst sogar die Freundinnen aus New York City mit ihrem Serienhit “Sex and the City”. Warum also nicht auch die “Desperate Housewives” aus Fairview. Immer wieder äußern sich die Hauptdarstellerinnen positiv gegenüber einer Neuauflage. Eva Longoria alias Gabrielle Solis wäre sofort dabei, wie sie in der Vergangenheit in einem Interview mit “Fox News” erzählte. Eine Fanseite verkündete vor Kurzem, dass die ABC-Serie nun endlich ihr Comeback auf “Hulu” feiern wird.

Marcia Cross über ein mögliches “Desperate Housewives”-Comeback

Nichts würden sich die Fans wohl sehnlicher wünschen, als dass diese Nachricht endlich wahr wäre. Wie eine Fanseite der “Desperate Housewives” kürzlich berichtete habe ein Insider ihnen verraten, dass die Serie ihr lang ersehntes Reboot auf “Hulu” bekommen werde. Ziehen die Hausfrauen also nun endlich wieder in die Wisteria Lane? Ginge es nach Gaby-Darstellerin Eva Longoria, dann könnte es gar nicht schnell genug gehen. In einem früheren Interview sagte sie: “Ich liebe Gaby Solis. Ich vermisse Gaby Solis und die Wisteria Lane. Ich habe immer gesagt, dass ich als erste dabei wäre, wenn es ein Reboot gibt”. Wie “Just Jared” berichtet zerschlägt Marcia Cross alias Bree diese aufkommende Hoffnung mit ihrer Antwort auf den Post der Fanseite direkt wieder. Sie kommentiert die Revival-Ankündigung mit den Worten: “Das wäre mir neu!!”. Wie schade! Vielleicht hatte Felicity Huffman (Lynette Scavo) doch nicht ganz unrecht damit, dass “alle möglichen Erzählstränge aufgebraucht” sind und sie die Serie in “wertgeschätzter Erinnerung” behalten werde. Bis es allerdings kein endgültiges “Nein” gibt, werden die “Desperate Housewives”-Fans ihre Hoffnung wohl nie ganz aufgeben.

"Desperate Housewives": Das machen die Darstellerinnen heute - 1/2

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.